Standverwaltung
Option auswählen

Lipp Mischtechnik GmbH

Postfach 200148, 68310 Mannheim
Boveristr. 40-42, 68309 Mannheim
Deutschland
Telefon +49 621 72709-0
Fax +49 621 72709-99
info@lippmischtechnik.de

Hallenplan

interpack Hallenplan (Halle 1): Stand B52

Geländeplan

interpack Geländeplan: Halle 1

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 03  Maschinen und Anlagen zur Herstellung von Süßwaren (Schokoladenprodukte, Zuckerwaren, Kaugummi)
  • 03.01  Komplettanlagen zur Herstellung von Süßwaren (Schokoladenprodukte, Zuckerwaren, Kaugummi)
  • 03.01.07  Komplettanlagen zur Herstellung von Süßwaren / Herstellung von Schokolade

Komplettanlagen zur Herstellung von Süßwaren / Herstellung von Schokolade

  • 03  Maschinen und Anlagen zur Herstellung von Süßwaren (Schokoladenprodukte, Zuckerwaren, Kaugummi)
  • 03.02  Einzelmaschinen/-anlagen zur Herstellung von Süßwaren (Schokoladenprodukte, Zuckerwaren, Kaugummi)
  • 03.02.03  Einzelmaschinen/-anlagen zur Herstellung von Süßwaren / Misch- und Granulieranlagen

Einzelmaschinen/-anlagen zur Herstellung von Süßwaren / Misch- und Granulieranlagen

  • 03  Maschinen und Anlagen zur Herstellung von Süßwaren (Schokoladenprodukte, Zuckerwaren, Kaugummi)
  • 03.02  Einzelmaschinen/-anlagen zur Herstellung von Süßwaren (Schokoladenprodukte, Zuckerwaren, Kaugummi)
  • 03.02.15  Einzelmaschinen/-anlagen zur Herstellung von Süßwaren / Conchen

Einzelmaschinen/-anlagen zur Herstellung von Süßwaren / Conchen

  • 03  Maschinen und Anlagen zur Herstellung von Süßwaren (Schokoladenprodukte, Zuckerwaren, Kaugummi)
  • 03.02  Einzelmaschinen/-anlagen zur Herstellung von Süßwaren (Schokoladenprodukte, Zuckerwaren, Kaugummi)
  • 03.02.18  Einzelmaschinen/-anlagen zur Herstellung von Süßwaren / Zerkleinerungsmaschinen

Einzelmaschinen/-anlagen zur Herstellung von Süßwaren / Zerkleinerungsmaschinen

  • 03  Maschinen und Anlagen zur Herstellung von Süßwaren (Schokoladenprodukte, Zuckerwaren, Kaugummi)
  • 03.02  Einzelmaschinen/-anlagen zur Herstellung von Süßwaren (Schokoladenprodukte, Zuckerwaren, Kaugummi)
  • 03.02.39  Einzelmaschinen/-anlagen zur Herstellung von Süßwaren / Trockner

Einzelmaschinen/-anlagen zur Herstellung von Süßwaren / Trockner

  • 03  Maschinen und Anlagen zur Herstellung von Süßwaren (Schokoladenprodukte, Zuckerwaren, Kaugummi)
  • 03.02  Einzelmaschinen/-anlagen zur Herstellung von Süßwaren (Schokoladenprodukte, Zuckerwaren, Kaugummi)
  • 03.02.44  Einzelmaschinen/-anlagen zur Herstellung von Süßwaren / Mühlen

Einzelmaschinen/-anlagen zur Herstellung von Süßwaren / Mühlen

  • 03  Maschinen und Anlagen zur Herstellung von Süßwaren (Schokoladenprodukte, Zuckerwaren, Kaugummi)
  • 03.02  Einzelmaschinen/-anlagen zur Herstellung von Süßwaren (Schokoladenprodukte, Zuckerwaren, Kaugummi)
  • 03.02.45  Einzelmaschinen/-anlagen zur Herstellung von Süßwaren / Mischer

Einzelmaschinen/-anlagen zur Herstellung von Süßwaren / Mischer

  • 03  Maschinen und Anlagen zur Herstellung von Süßwaren (Schokoladenprodukte, Zuckerwaren, Kaugummi)
  • 03.02  Einzelmaschinen/-anlagen zur Herstellung von Süßwaren (Schokoladenprodukte, Zuckerwaren, Kaugummi)
  • 03.02.46  Einzelmaschinen/-anlagen zur Herstellung von Süßwaren / Misch- und Knetanlagen

Einzelmaschinen/-anlagen zur Herstellung von Süßwaren / Misch- und Knetanlagen

  • 03  Maschinen und Anlagen zur Herstellung von Süßwaren (Schokoladenprodukte, Zuckerwaren, Kaugummi)
  • 03.02  Einzelmaschinen/-anlagen zur Herstellung von Süßwaren (Schokoladenprodukte, Zuckerwaren, Kaugummi)
  • 03.02.51  Einzelmaschinen/-anlagen zur Herstellung von Süßwaren / Maschinen zur Herstellung von Nussnougatcreme

Einzelmaschinen/-anlagen zur Herstellung von Süßwaren / Maschinen zur Herstellung von Nussnougatcreme

  • 03  Maschinen und Anlagen zur Herstellung von Süßwaren (Schokoladenprodukte, Zuckerwaren, Kaugummi)
  • 03.02  Einzelmaschinen/-anlagen zur Herstellung von Süßwaren (Schokoladenprodukte, Zuckerwaren, Kaugummi)
  • 03.02.57  Einzelmaschinen/-anlagen zur Herstellung von Süßwaren / Maschinen und Anlagen zur Herstellung von Pralinenmasse

Einzelmaschinen/-anlagen zur Herstellung von Süßwaren / Maschinen und Anlagen zur Herstellung von Pralinenmasse

  • 03  Maschinen und Anlagen zur Herstellung von Süßwaren (Schokoladenprodukte, Zuckerwaren, Kaugummi)
  • 03.02  Einzelmaschinen/-anlagen zur Herstellung von Süßwaren (Schokoladenprodukte, Zuckerwaren, Kaugummi)
  • 03.02.60  Einzelmaschinen/-anlagen zur Herstellung von Süßwaren / Rework-Verarbeitungs-Anlagen

Einzelmaschinen/-anlagen zur Herstellung von Süßwaren / Rework-Verarbeitungs-Anlagen

Unsere Produkte

Produktkategorie: Einzelmaschinen/-anlagen zur Herstellung von Süßwaren / Misch- und Granulieranlagen

Mischer

Intensiv–Mischer eignen sich hervorragend zum Vermischen von Feststoffen unterschiedlicher Partikelgröße oder Schüttdichte, sowie zum Einmischen von Flüssigkeiten in beliebigen Anteilen und Viskositäten. Die Maschinen sind sowohl für den Chargenbetrieb als auch in kontinuierlicher Ausführung erhältlich.

Horizontal angeordnete zylindrische Mischtrommel mit zentral angebrachter Mischwelle. Auf der Welle sind die Mischelemente mit minimalem Wandspiel zur Mischtrommel angeordnet.

Die Entleerung erfolgt bei Chargenmischern in der Regel über ein mittig angebrachtes Entleerorgan.
Kontinuierliche Mischer werden über ein am Behälterende angebrachtes Auslaufwehr mit nachfolgendem Entleergehäuse entleert.
Chargenmischer sind mit einseitiger Lagerung und Fronttür ausführbar. Hierdurch wird eine wirkungsvolle Inspektion und Reinigung ermöglicht.

  • Intensive Mischgut–Bewegungen in allen Zonen durch optimale Gestaltung der Mischwerkzeuge und des Behälters
  • Durch das minimale Wandspiel nahezu totraumfrei, auch im Entleerungsbereich
  • Standard–Mischzeiten 1 – 3 Minuten
  • Fliehkraftbestimmtes Mischsystem mit Froude–Zahlen zwischen 1 und 6 begünstigt Stoff– und Wärmeaustausch
  • Keine Konzentrations– oder Temperatur–Gradienten
  • Minimaler Wartungsaufwand
  • Hohe Umwelt– und Arbeitssicherheit
  • Mischgutangepasste Werkstoffe und Oberflächen
Baugrößen:
Intensiv–Mischer gibt es in Labor– , Technikums– und Produktionsgrößen von 2,5 bis 31.500 Liter Gesamtinhalt, sowie in Sonderbauarten für spezielle Anwendungen.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Einzelmaschinen/-anlagen zur Herstellung von Süßwaren / Conchen

Conchen | TRIQUENCE®–Conche

Unsere Conchen repräsentieren sowohl in Hinsicht auf Effektivität in der Anwendung, als auch in ihrer qualitativ außergewöhnlichen Ausführung die höchsten Maßstäbe. Es gibt sie für den Bereich Intensiv–Conchieren, das Schnell–Conchieren und als Labor–Ausführung.

Alle drei haben eines gemeinsam: die intensive Bearbeitung der Schokoladenmasse erlaubt kürzere Conchierzeiten und führt zu höherer Fetteinsparung. Des Weiteren sind die Maschinen durch die vollkommen zylindrische Ausführung und das sehr enge Wandspiel von max. 3 mm (bei einseitig gelagerten Maschinen zusätzlich mit großer Inspektionstür) auch hinsichtlich der Hygieneanforderungen bestmöglich ausgestattet.

Beim Conchierprozess hängt alles von einer effektiven Scherkrafteinleitung in das Walzgut ab. Beim TRIQUENCE®–Mischwerk werden im Vergleich zu herkömmlichen Conchen wesentlich höhere Scherkräfte eingeleitet. Das ist möglich, weil die entstehende Reibungswärme aufgrund des sehr guten Wärmeübergangs in den Randzonen sicher abgeführt wird.

Lipp Mischtechnik hat hierbei den Wärmetransport um bis zu 70 Prozent verbessert. Das in Agglomeraten eingeschlossene Fett wird auf diese Weise freigesetzt und bildet so eine beständige Fettstruktur.

  • Horizontal angeordnete zylindrische Mischtrommel mit zentral angebrachtem TRIQUENCE®–Mischwerk
  • Mischwerk mit max. 3 mm Wandspiel zur Mischtrommel
  • Drehzahl stufenlos über Frequenzumrichter regelbar
  • Fahrweise mit konstanter Leistung oder konstanter Drehzahl möglich
  • Zwangsbelüftung des Concheninneren durch Ventilator, Gebläseeinstellung durch Drehzahlverstellung an den Prozessablauf angepasst
  • Entleerung durch totraumfrei schließendes Entleerorgan am tiefsten Punkt; dadurch vollständige Entleerung
  • Speicher programmierbare Steuerung (SPS) für alle Conchenfunktionen
  • Visualisierung des Prozessablaufs durch Vor–Ort–Display

Baugrößen:
Conchen gibt es in zahlreichen Baugrößen von 250 kg bis 12.000 kg Schokoladenmasse

  • Ca. 50 bis 70 % kürzere Conchierzeit
  • Keine Konzentrations– oder Temperaturgradienten
  • Optimaler Wärmeübergang ermöglicht hohe spezifische Scherkrafteinleitung zum Aufschluss der Agglomerate und Freisetzen der Fettphase
  • Einsparung von Fett
  • Schnelle und vollständige Entleerung (nahezu rückstandsfrei)
  • Erhebliche Energieeinsparung durch kürzere Behandlungszeiten
  • Sehr geringer Wartungsaufwand; nur 2 Stopfbuchsen-Abdichtungen
  • Einbau von zusätzlichen Scherköpfen möglich zur weiteren Beschleunigung der Verflüssigung (Hochscherverflüssigen)

Mehr Weniger

Produktkategorie: Einzelmaschinen/-anlagen zur Herstellung von Süßwaren / Trockner

Reaktoren ⁄ Trockner

Horizontal angeordnete zylindrische Mischtrommel mit zentral angebrachter Mischwelle. Auf der Welle sind die Mischelemente angeordnet mit minimalem Wandspiel zur Mischtrommel.

  • Schneller Prozessablauf durch Zusammenfassung verschiedener Verfahrensschritte im Chargenbetrieb – z.B. Mischen, Reagieren, Trocknen – ohne die Gefahr des Entmischens in den jeweils nachfolgenden Stufen
  • Besserer Stoff– und Wärmeaustausch. Hoher Wärmeübergang durch kurzzeitigen, aber häufigen und intensiven Kontakt der Gutpartikeln mit den beheizten oder gekühlten Behälter–Wandflächen
  • Einwandfreie Beherrschung der Phasenwechsel
  • Vakuum–Trocknung in der gleichen Maschine
  • Hermetisch geschlossener Prozessraum
  • Erhebliche Steigerung der Leistung, Produktqualität und Effizienz durch zusätzliche Einbau–Scherköpfe zum Auflösen der Agglomerate.Außerdem bieten diese effizienten Multifunktions– Mischer alle erdenklichen Ausstattungsvarianten – u. a. Spezialantriebe, Brüdenfilter, Lösemittelrückgewinnung usw.

Baugrößen:
Horizontale Misch–Reaktoren und Vakuum–Trockner gibt es in Labor- bzw. Technikums– und Produktionsgrößen – von 5 bis 31500 Liter Gesamtinhalt, sowie in Sonderbauarten für spezielle Anwendungen u.a. als kontinuierlich arbeitende Maschinen sowie mit einseitig gelagerter Mischwelle für Chargenbetrieb. Die Misch–Reaktoren werden für Innendrücke bis 40 bar gebaut.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Unternehmen

Ein Team von hochqualifizierten und fachkompetenten Mitarbeitern steht zur Durchführung Ihres Projektes zur Verfügung. Von der Verfahrensentwicklung, über Layout und Konstruktion der Maschinen, Engineering von Anlagenkomponenten, Fertigungskontrolle und Abnahme bis zur Montage und Inbetriebnahme vor Ort erhalten Sie alle erforderlichen Leistungen aus einer Hand.

Zahlreiche Patente zeugen von unserem Erfindergeist bei der Weiterentwicklung unserer Produkte. Darüber hinaus sind wir durch die Zusammenarbeit mit der Hochschule Neubrandenburg in der Lage, die von uns entwickelten Verfahren (wie den ECO2–Choc®–Prozess) wissenschaftlich begleiten und auswerten zu lassen.

Nutzen Sie unser Know–How zur Realisierung Ihres Projektes. Gemeinsam entwickeln wir eine praxisorientierte Lösung. Wir liefern qualitativ hochwertige Maschinen und Anlagen, die speziell auf Ihre individuellen Wünsche, Erfordernisse und Ansprüche zugeschnitten sind.

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Zielgruppen
  • Nahrungsmittel
  • Süßwaren
  • Pharma