Standverwaltung
Option auswählen

HPF Hans P. Friedrich Elektronik GmbH

Neumühleweg 34, 73660 Urbach
Deutschland
Telefon +49 7181 99887-13
Fax +49 7181 99887-
info@hpf-elektronik.com

Hallenplan

interpack Hallenplan (Halle 16): Stand F16

Geländeplan

interpack Geländeplan: Halle 16

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Verpackungsmaschinen und -geräte
  • 01.05  Inspektion und Kontrolle
  • 01.05.02  Dichtheitsprüfsysteme / -geräte

Dichtheitsprüfsysteme / -geräte

  • 01  Verpackungsmaschinen und -geräte
  • 01.05  Inspektion und Kontrolle
  • 01.05.04  Optische Inspektionssysteme

Optische Inspektionssysteme

  • 06  Maschinen und Anlagen zur Herstellung von Pharmazeutika und Kosmetika
  • 06.02  Einzelmaschinen/-anlagen zur Herstellung pharmazeutischer und kosmetischer Produkte
  • 06.02.16  Einzelmaschinen/-anlagen zur Herstellung pharmazeutischer und kosmetischer Produkte / Inspektionsmaschinen

Einzelmaschinen/-anlagen zur Herstellung pharmazeutischer und kosmetischer Produkte / Inspektionsmaschinen

  • 07  Services
  • 07.01  Dienstleistungen
  • 07.01.11  Ferndiagnose / Teleservice
  • 07  Services
  • 07.01  Dienstleistungen
  • 07.01.12  Retrofit

Retrofit

  • 07  Services
  • 07.01  Dienstleistungen
  • 07.01.13  Softwarelösungen für den Herstellungs- und Verpackungsprozess

Softwarelösungen für den Herstellungs- und Verpackungsprozess

Unsere Produkte

Produktkategorie: Ferndiagnose / Teleservice

Risskontrollgerät Typ EOK-CR

Durchlichtkontrolle EOK-CR zur Erkennung von Haarrissen in tiefgezogener Aluminium-Laminatfolie oder Aluminiumfolie vor der Befüllung.

Das verformte Aluminium-Laminat wird mit einer speziell angefertigten LED-Zeile beleuchtet. Durch einen Riss dringendes Licht wird im Empfänger von hochempfindlichen Sensorelementen registriert. Wird bei der Auswertung des Signals im Gerät ein Riss festgestellt, so wird dies optisch an der Gerätefront angezeigt und entsprechende Ausgänge werden gesetzt. Durch den Einsatz von speziellen und besonders gleichmäßigen Sendemodulen ist eine konstante Ausleuchtung über die gesamte Kontrollbreite gewährleistet. Die neue, komplett überarbeitete Ausführung wird durch Microcontroller gesteuert und bietet somit ein hohes Maß an Bedienkomfort und zusätzlichen Funktionen. Über eine Tastatur wird der Messbereich eingestellt. Sämtliche Parameter können über ein zweizeiliges Display angezeigt werden. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, statistische Daten über eine serielle Schnittstelle mit einem PC auszulesen. Das Gerät ist selbstüberwachend, d.h., bei Ausfall eines Senders erlischt die Anzeige „Betriebsbereit“ und das interne Relais fällt ab. Die Sende- und Empfangselemente sind zusammen mit der Auswerteelektronik jeweils in kompakte, sehr robuste Alugehäuse eingebaut. Aufgrund der kompakten Abmessungen ist die Kontrolleinrichtung zum nachträglichen Einbau in die meisten Maschinen geeignet. Standardmäßig wird der Sender mit zwei Befestigungsschrauben direkt auf der Folienführungsbahn, der Empfänger darunter befestigt. Als Lichtdurchgang muss ein Schlitz über die gesamte Kontrollbreite quer zur Folienlaufrichtung gefräst werden. Um Funktionsstörungen oder Beschädigung der Elektronik zu vermeiden, werden stabilisierte 24 VDC benötigt. Ein entsprechendes Netzteil 230 VAC/24 VDC gehört zum Lieferumfang. Mit den lithografisch hergestellten Präzisionslochmasken kann die Einstellung der Kontrolleinrichtung auf bestimmte Rissgrößen überprüft werden. Im Lieferumfang ist eine 100 μm Lochmaske enthalten. Diese Größe wird als Standardwert in den meisten Fällen eingesetzt. Für besondere Anwendungsfälle sind weitere Masken in den Größen von 10 - 140 μm lieferbar. Bei einer besonders empfindlichen Geräteeinstellung werden Risse bis herab auf 10 μm sicher erkannt.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Ferndiagnose / Teleservice

Kompaktes Blisterkontrollsystem Typ EOK-FA

Die EOK-FA besteht aus Farbkamera, Industrie-PC mit Farbmonitor und Beleuchtungseinrichtung sowie einer hoch leistungsfähigen Software.

Im Auflichtverfahren wird das zu kontrollierende Füllgut mit weißem Licht angestrahlt. Die temperaturkompensierte LED-Auflichtbeleuchtung leuchtet das Füllgut gleichmäßig und ohne störende Glanzlichter aus. Die Farbkamera erfasst das Bild, das im IPC ausgewertet wird. Die Farbkamera wird durch ein Signal der Maschine synchronisiert. Die Auswahl des Objektivs richtet sich bei jedem Anwendungsfall nach der maximalen Folienbreite und dem Aufnahme abstand. Das aufgenommene Bild wird auf einem Farbmonitor angezeigt. Beim Ein geben der Formatparameter und zur optimalen Einstellung von Beleuchtung und Kamera wird der Bediener von der Software Schritt für Schritt geführt. Das Softwarepaket ermöglicht sehr hohe Auswertungsgeschwindigkeit sowie einfache, komfortable Bedienung unter der embedded Windows-Oberfläche. Packungslayout und Farbinformation werden im „Teach-In“-Verfahren eingelernt. Die Eingaben von Parametern, wie z.B. Toler anzwerte erfolgen menügeführt.

Weiter zeichnet sich die EOK-FA dadurch aus, dass sie aufgrund der effizienten Komponenten und des ausgeklügelten Temperatur Managements in allen Bereichen - Kamera, Beleuchtung und CPU/Display Einheit - ohne Lüfter auskommt. Das System ist voll in die Anlage integriert und daher ohne sichtbare Kabel leicht zu reinigen. Zudem ist die EOK-FA schraubenlos zum Produkt hin.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Ferndiagnose / Teleservice

Kompaktes Blisterkontrollsystem Typ EOK-BW

Die EOK-BW besteht aus Kamera, Industrie-PC mit Monitor und Beleuchtungseinrichtung sowie einer hoch leistungsfähigen Software. Im Auflichtverfahren wird das zu kontrollierende Füllgut mit weißem Licht angestrahlt.

Die temperaturkompensierte LED-Auflichtbeleuchtung leuchtet das Füllgut gleichmäßig und ohne störende Glanzlichter aus. Die Kamera erfasst das Bild, das im PC ausgewertet wird. Die Kamera wird durch ein Signal der Maschine synchronisiert. Die Auswahl des Objektivs richtet sich bei jedem Anwendungsfall nach der maximalen Folienbreite und dem Aufnahmeabstand. Das aufgenommene Bild wird auf einem Monitor angezeigt. Beim Eingeben der Formatparameter und zur optimalen Einstellung von Beleuchtung und Kamera wird der Bediener von der Software Schritt für Schritt geführt. Das Softwarepaket ermöglicht sehr hohe Auswertungsgeschwindigkeit sowie einfache, komfortable Bedienung unter der Windows-Oberfläche. Packungslayout und Farbinformation werden im „Teach-In“-Verfahren eingelernt. Die Eingaben von Parametern, wie z.B. Toleranzwerte erfolgen menügeführt.

Weiter zeichnet sich die EOK-BW dadurch aus, dass sie aufgrund der effizienten Komponenten und des ausgeklügelten Temperatur Managements in allen Bereichen - Kamera, Beleuchtung und CPU/Display Einheit - ohne externe Lüfter auskommt. Das System ist voll in die Anlage integriert und daher ohne sichtbare Kabel leicht zu reinigen. Zudem ist die EOK-BW schraubenlos zum Produkt hin.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Meilensteine einer erfolgreichen Unternehmensentwicklung mit hoher internationaler Akzeptanz

Die Zuverlässigkeit unserer Produkte ist inzwischen sprichwörtlich und die Flexibilität und der Ideenreichtum unserer Mitarbeiter garantieren für die Zukunft Kontinuität und einen verlässlichen Partner bei allen Kontrollaufgaben – die Weichen sind gestellt!

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Zielgruppen
  • Nahrungsmittel
  • Kosmetik
  • Pharma