KOMET Maschinenfabrik GmbH

Am Filswehr 1, 73207 Plochingen
Deutschland

Telefon +49 7153 8325-0
Fax +49 7153 8325-26
komet@vacuumpackaging.com

Dieser Aussteller ist Hauptaussteller von

Hallenplan

interpack 2017 Hallenplan (Halle 5): Stand G03

Geländeplan

interpack 2017 Geländeplan: Halle 5

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Verpackungsmaschinen und -geräte
  • 01.02  Abfüllen und Verpacken
  • 01.02.10  Verpackungsmaschinen mit besonderen Einrichtungen zum hygienischen Verpacken
  • 01.02.10.04  MAP (Modified Atmosphere Packaging)
  • 01  Verpackungsmaschinen und -geräte
  • 01.02  Abfüllen und Verpacken
  • 01.02.10  Verpackungsmaschinen mit besonderen Einrichtungen zum hygienischen Verpacken
  • 01.02.10.06  Vakuum

Unsere Produkte

Produktkategorie: MAP (Modified Atmosphere Packaging), Vakuum

RapidPac E

RapidPac – jetzt in neuen Versionen und mit weiteren Standard-Schalengrößen

Mit der „RapidPac“ von Komet gibt es erstmals einen kompakten, einfach zu bedienenden und leistungsstarken Schalensiegler für den Ladentisch mit dem Sie Ihre Produkte direkt vor den Augen Ihrer
Kunden verpacken können. Damit bieten Sie gegenüber standardisiert verpackten SB-Produkten des Lebensmittelhandels absolute Frische, mehr Qualität, individuellen Verpackungsservice – und liegen voll
im Trend des „Freshserve-Frischekonzepts“.
Durch die Verpackung in Schalen mit Begasung/MAP haften bei Scheibenware die einzelnen Scheiben
nicht mehr aneinander und lassen sich nach dem Öffnen einfach und appetitlich servieren. Bei Stückware
– wie mariniertes Fleisch oder Käse – werden die Produkte zudem nicht mehr verformt, sehen ebenfalls
stets appetitlich aus und können verkaufsattraktiv im Laden präsentiert werden. Der RapidPac stellt einen preisgünstigen Einstieg in das Thema SB-Verpackung dar. Es ist kein Druckluft- und kein Starkstromanschluss notwendig und aufgrund der Begasung/MAP wird eine deutlich längere Haltbarkeit der Produkte erreicht.

RapidPac E mit Wechselrahmen-Funktion
Durch den austauschbaren Rahmen können auch unterteilte Schalen (z. B. Menüschalen) für das Maß 178 x 227 mm verwendet werden.

RapidPac E mit Wechselrahmen-Funktion
Durch den austauschbaren Rahmen können auch unterteilte Schalen* (z.B. Menüschalen) für die seither schon bekannten Maße 137 x 187 mm und 178 x 227 mm sowie jetzt als neue Standardgrößen auch für 160 x 205 mm oder 162 x 265 mm (1/4 GN), eingesetzt werden.

Mehr Weniger

Produktkategorie: MAP (Modified Atmosphere Packaging), Vakuum

Erfolgsmodell SPRINTER – KOMET baut sein Sortiment an Tiefziehautomaten aus

Das Erfolgsmodell SPRINTER von KOMET gibt es ab sofort für Folienbreiten von 322 mm und 422 mm sowie mit variablen Abzugslängen von 200 mm bis 300 mm. Damit können die Verwender zukünftig auch größere Verpackungen erstellen und noch schneller und variabler auf verschiedene Anforderungen reagieren.

Der SPRINTER ist in vielem einmalig! Er ist viel kleiner und kompakter als die bekannten Tiefziehautomaten, die bisher angeboten wurden – ohne dabei auf Bedienkomfort verzichten zu müssen. Das Gegenteil ist der Fall. Mit seinen 2,7 m Länge passt er auch in kleine Räume. Doch trotz der geringen Außenmaße stehen, aufgrund des extrem langen Einlagebereichs, drei volle Nutzen zum Einlegen der Produkte zur Verfügung. Dadurch kann äußerst rationell gearbeitet werden – auch mit mehreren Personen gleichzeitig. Durch Vario-Werkzeug kann die Maschine flexibel für verschiedene Produkte eingesetzt werden. Es gewähr­leistet einen sehr schnellen Formatwechsel und auch der Folienwechsel erfolgt im Handumdrehen. Der SPRINTER ist bis zu fünfmal schneller als eine Kammermaschine und macht somit seinem Namen alle Ehre.

Aber nicht nur Schnelligkeit zeichnet den SPRINTER aus. Durch ein neues Hydraulik-Hubsystem ist der Druckluftverbrauch minimal, was den Tiefziehautomaten gegenüber konventionellen Systemen nicht nur in der Anschaffung, sondern auch im laufenden Betrieb unschlagbar günstig macht. Gründe, die bei aktuellen Neuinvestitionen unbedingt berücksichtigt werden sollten!
                                                                                                                            
Dieses neue System ermöglicht nicht nur einen hohen Anpressdruck, sondern auch die wartungsarme Form- und Siegelstation sowie Querschneidung. Das verwendete Hydraulik-Öl ist wasserklar, geruchlos und geschmacksneutral, lebensmittelecht und gesundheitsunbedenklich. Es entspricht FDA- und USDA-Richtlinien. Die Maschinen werden steckerfertig geliefert, sodass nach kurzer Aufwärmzeit sofort mit der Produktion begonnen werden kann.

KOMET vereint mit dem SPRINTER die Attribute „kompakt, flexibel, schnell und günstig“ in einer Maschine. Ein starker Tiefzieher für den Mittelbetrieb!

Entsprechende Informationen erhalten Sie unter +49 (0) 7153 83 25-0

KOMET ist Entwickler und Hersteller von Maschinen der Marken KOMET und DOMNICK zum Vakuumieren und Sous-Vide-Garen für vielfältige Einsatzzwecke und höchste Qualitätsanforderungen mit kostengünstiger Betriebsweise. Ob Fleisch, Wurst, Gemüse, Obst, Backwaren oder Fisch – KOMET hat für jeden Bedarf und jedes Unternehmensprofil das richtige Produkt. Die Basis für das umfangreiche Know-how und die Kompetenz von KOMET bildet die über 60-jährige Unternehmensgeschichte.  

Mehr Weniger

Produktkategorie: MAP (Modified Atmosphere Packaging), Vakuum

FastVac

KOMET schließt die Marktlücke:
Vollautomatisch Vakuumverpacken zur Hälfte der Kosten bei einer Verpackungsleistung von bis zu 2.000 Päckchen pro Tag. 

Wer bislang große Mengen (ca. 2000 Päckchen pro Tag) bei gleichzeitig geringem Personaleinsatz vakuumverpacken wollte, war gezwungen auf große und in der Regel doppelt so teure Vakuumverpackungsmaschinen mit wesentlich höherer Verpackungsleistung, die den tatsächlichen Bedarf deutlich überstiegen, oder auf mehrere kleine Maschinen bei gleichzeitig hohem Personaleinsatz zurückzugreifen. Entschied man sich Not gedrungener Weise z. B. für eine große Maschine, kam es häufig dazu, dass diese nicht ausgelastet war und so hohe Standkosten entstanden und die Anschaffungskosten nur langsam amortisiert werden konnten.

Das hat jetzt mit der neuen FAST-VAC von KOMET ein Ende. Denn die FAST-VAC schließt genau diese Marktlücke.

Die Leistungsfähigkeit der FAST-VAC lässt sich durch ein einfaches Rechenbeispiel belegen: Bei einem Verpackungsgewicht von 250 g können insgesamt 500 kg Ware an einem Tag verpackt werden. Damit bietet die FAST-VAC eine bislang einmalige Verpackungsleistung pro Tag in Verbindung mit einem minimalen Personaleinsatz für diese Größe von Maschinen.

FAST-VAC ist eine vollautomatische Vakuum-Verpackungsmaschine für Aufschnitt- oder flacher Stückware bis zu einer Höhe von 15 mm und kombiniert die Arbeitsgänge Schneiden und Verpacken. Sie ist über ein menügeführtes Touch-Panel sehr leicht zu bedienen.

Die von einer vollautomatischen Aufschneidmaschine geschnittene Ware wird über ein Transportband an die Vakuum-Verpackungs­maschine FAST-VAC übergeben. Fotozellen ermitteln die Länge des Produktes, um die Packungsgröße (ca. 50–250 g) dem Produkt exakt anzupassen. Dadurch entfällt das zeitraubende und mühsame manuelle Eintüten der Produkte. Der Anwender muss lediglich neue Ware in die Aufschneidmaschine nachlegen, wenn das zuvor eingelegte Produkt verpackt ist. Dies zeigt die Maschine weithin sichtbar an. In der Vakuumkammer wird das Produkt anschließend nicht nur eingewickelt (wie z. B. an der Bedientheke), sondern mit einer Ober- und Unterfolie vakuumverpackt – als Option auch begast – wodurch die Lebensmittel wesentlich länger haltbar sind.  Nach dem Verpackungsvorgang kommt das Produkt automatisch über ein Auslaufband wieder aus der Maschine und kann im Anschluss automatisch oder manuell weiter bearbeitet werden (Wiegen und Auszeichnen).

Durch die Folienverpackung ergeben sich gegenüber den klassischen Beutelverpackungen weitere, deutliche Kostenvorteile ohne Qualitätsverluste. Die Folie von der Rolle ist billiger als ein vorgefertigter Vakuumbeutel. Es besteht auch die Möglichkeit mit bedruckter Oberfolie und mit einer farbigen Unterfolie zu arbeiten, dadurch wird die Packung optisch noch ansprechender für den Kunden.

Ein weiterer wichtiger Pluspunkt dabei ist die Hygiene und dadurch eine verlängerte Haltbarkeit. Während des gesamten Schneide- und Verpackungsablaufes wird das Produkt nicht angefasst.

Insgesamt bietet die FAST-VAC von KOMET dem Anwender bei einem Bedarf von bis zu 2000 Päcken pro Tag bislang einmalige Kosten- und Rationalisierungsvorteile, die im heutigen und zukünftigen Wettbewerb unverzichtbar sind.

Technische Daten:

Pumpe Busch (cbm/h): 63

Druckluftbedarf (l/Takt): 6 bei 6 bar

Druckluftanschluss: 1/4“

Gasanschluss: 1/4“

Folienbreite (mm): 322

Folienkerndurchmesser (mm): 76

Maximaler Durchmesser

Ober- und Unterfolie (mm): 200

Gewicht (kg): 400 (420)

Maximale Packungsgröße innen (mm): 240x250

Maximale Packungsgröße außen (mm): 260x270

Leistung je nach Produkt (Takte pro/min): 3–5

Bandhöhe Einlauf und Auslauf (mm): 1000+– 70

Außenmaße (BxLxH/mm):  1360x780x1650

Stromanschluss:  400V/3Ph+N+PE/50Hz

Leistung (kW):  4 (5)

Standardausrüstung
• Druckluftschweißung
• Bedienerfreundliche    SPS-Steuerung

Option
• Begasungseinrichtung (MAP)
• Pumpe 100 cbm/h von Busch

Komet ist Entwickler und Hersteller hochwertigster Maschinen zum Vakuumieren und Thermalisieren für vielfältige Einsatzzwecke und höchste Qualitätsanforderungen mit kostengünstiger Betriebsweise. Ob Fleisch, Wurst, Gemüse, Obst oder Fisch – Komet hat für jeden Bedarf und jedes Unternehmensprofil das richtige Produkt. Die Basis für das umfangreiche Know-how und die Kompetenz von KOMET bildet die über 60-jährige Unternehmensgeschichte.  

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Unser Tätigkeitsbereich ist die Herstellung und der Vertrieb von Vakuumverpackungsmaschinen zum Verpacken und dem Schutz von jeder Art von Produkten in enger Zusammenarbeit mit dem Fachhandel und dem Anwender der Maschinen.

Unser Kunde ist der Fachhandel und der Anwender, diese stehen bei uns im Mittelpunkt unseres Denkens und Tuns. Unsere Aufgabe ist es, die Wünsche und Erwartungen des Kunden zu seinem und unserem Vorteil zur erfüllen.

Durch den weltweiten Vertrieb nur über den Fachhandel in die unterschiedlichsten Branchen und Anwendungsgebiete haben wir Erfahrungen und Ansprechpartner für jede Art der Anwendung beim Kunden. Durch diese Informationen sind wir Problemlöser wenn es um die Vakuumverpackung geht.

Die Zufriedenheit unserer Kunden ist der Maßstab für die Qualität unserer Arbeit. Deshalb suchen wir  ständig nach den besten und wirtschaftlichsten Lösungen und setzen diese gemeinsam um. Durch diese konsequente Vernetzung mit den Kunden, die eigene Entwicklung und Produktion ist KOMET Trendsetter  und dem Wettbewerb voraus.

Durch den Einsatz unserer Vakuumverpackungsmaschinen können die Produkte besser geschützt und  dadurch länger haltbar gemacht werden. Damit werden die Verluste, die ohne die Vakuumverpackung
entstehen für den Anwender minimiert, was einen höheren Gewinn bedeutet.

Unser Ziel ist es dauerhaft die Weltmarktführerschaft als Problemlöser im Bereich Vakuumverpackungsmaschinen zu erlangen. Dies soll auch durch die Ausweitung der Produktpalette und durch  die Diversifizierung in andere Märkte geschehen.

Wir alle, Mitarbeiter, Führungskräfte und Unternehmer - jeder einzelne von uns trägt mit seiner  Persönlichkeit und mit seiner Leistung zum Unternehmenserfolg bei. Nach diese Grundsätzen  steuern wir alle Aktivitäten unseres Unternehmens. Danach handeln wir.

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Zielgruppen
  • Nahrungsmittel
  • Backwaren
  • Industriegüter