Übersicht: News

Seite von 5
50.000 Kunststoffbecher für ein Fußballfeld. Foto: AB InBev Efes

Fußballfeld aus Kunststoffbechern von Budweiser

24.05.2019

Dass Recycling auch anders gehen kann, zeigt unter anderem ein Fußballfeld aus Kunststoffbechern in der Budweiser ReCup-Arena im russischen Sotschi.
Mehr lesen
Grafik: Messe Düsseldorf

Zahl des Monats: Getränkeverpackungen

30.04.2019

Verbraucherinnen und Verbraucher wünschen sich für Ihre Getränke umweltfreundliche Verpackungen. Glas, PET, Metall oder Verbundkarton – Jedes Material bringt unterschiedliche Performance- und Umweltvorteile mit sich.
Mehr lesen
Acht stehen, zwei liegen im „10-Bottle-Case“. Im Karton nehmen sechs flache Flaschen 55 Prozent weniger Platz ein als sechs herkömmliche Weinflaschen und sind dank Kunststoff etwa 87 Prozent leichter.

Flache Wein- und Wasserflasche für den Briefkasten

12.04.2019

Die klassische Form einer Flasche ist rund. Doch, wenn man sie eckig macht, spart man Platz bei Lagerung und Transport ein – und damit auch Energie. Das zeigen neue Getränkeverpackungen, die so flach produziert werden können, dass sie mit der Verpackung sogar durch den Briefkastenschlitz passen.
Mehr lesen
50 Jahre Capri-Sonne – der Zitronenklassiker ist zurück in den Regalen. Foto: Capri-Sun

Retro Verpackungen im Vintage-Stil bei Capri-Sonne, Coca-Cola & Co.

26.02.2019

Auch Verpackungen können runde Geburtstage haben. – Ein Grund für Hersteller langlebiger und international populärer Marken, sich mit Werbekampagnen und limitierten Sondereditionen bei ihren Kunden zu bedanken.
Mehr lesen
Über 90 Prozent der Verbraucher denken, dass Glasflaschen das Aroma nicht beeinflussen –womit sie richtig liegen, denn das Material ist inert und geht keine Wechselwirkung mit dem Inhalt ein.

Clean Labelling: Einer von zwei Kunden liest die Zutatenliste auf der Verpackung

21.02.2019

Smart, sauber und gesund: Mit dem neuen Jahr ist bei Produzenten von Getränkeverpackungen weiteres Umdenken gefordert. Konsumenten legen vermehrt Wert auf Nachhaltigkeit, gesunde Inhaltsstoffe und Verpackungen.
Mehr lesen
Herkömmliche PET-Einwegflaschen mit Verbundmaterialien sind aktuell nur schwer recycelbar.

Neue Verpackungsverordnung: Wie reagieren Verpackungsunternehmen?

12.02.2019

Seit dem 1. Januar 2019 gelten in Deutschland neue Regelungen für Getränkeverpackungen. Innovative Technologien und Produkte machen das Recycling von Getränkeverpackungen noch leichter.
Mehr lesen
Grafik: Messe Düsseldorf

Pfand bei Getränkeverpackungen

26.11.2018

Getränkepfand ist weltweit ganz unterschiedlich geregelt. In manchen Staaten gibt es es gar nicht; in manchen kommt nur Mehrweg- oder nur Einwegpfand vor oder auch beides zusammen. Die älteste bekannte Getränkepfandregelung soll aus Irland stammen, wo es für zurückgebrachte Wasserflaschen Geld zurückgab.
Mehr lesen
In Deutschland gibt es keine einheitliche Kennzeichnung für Mehrwegverpackungen.

Getränkeverpackungen: Mehr Klarheit bei Mehrweg und Einweg

13.11.2018

Alles was Sie über Einweg- und Mehrweggetränkeverpackungen wissen sollten erfahren Sie hier. Zudem gibt es Infos auf der interpack – der Verpackungsmesse.
Mehr lesen
Auch US-Regisseur Francis Ford Coppola setzt auf den Trend Dosenwein. Foto: Francis Ford Coppola Winery

Lifestyle-Trend: Wein aus der Dose

04.10.2018

Auf eine gute Flasche Wein gehört ein Korken. So lautete vor einigen Jahrzehnten noch die weitläufige Meinung unter Weinexperten. Mittlerweile hat sich die Branche zahlreichen anderen Verpackungslösungen gegenüber geöffnet – unter anderem der Aluminiumdose.
Mehr lesen
In Katastrophenfällen füllt die Brauerei Anheuser-Busch anstatt Bier Wasser in Dosen ab. Foto: Anheuser-Busch

Mit Verpackungen helfen

16.08.2018

Bei Katastrophen ist schnelle Hilfe gefragt. Zahlreiche Unternehmen engagieren sich in solchen Zeiten mit Spenden und Spendenaufrufen unter der Mitarbeiterschaft. Andere bringen Hilfe direkt in die Katastrophengebiete wie beispielsweise Anheuser-Busch, die ihre Bierdosen anstatt mit Bier mit Wasser gefüllt haben.
Mehr lesen
Seite von 5