18.02.2020

MULTIVAC Sepp Haggenmüller SE & Co. KG

Verpackungsmaschinen für kleinere bis mittlere Losgrößen

Wolfertschwenden, 18. Februar 2020 – In einem speziellen Ausstellungsbereich (vor Halle 5) zeigt MULTIVAC auf der interpack einfache und bedarfsgerechte Lösungen für das Verpacken in kleinen und mittleren Chargen. Damit wird auch Handwerksbetrieben und kleinen Verarbeitern der Einstieg in das automatische Verpacken ermöglicht – mit dem Ziel einer maximalen Wirtschaftlichkeit und eines optimalen Produktschutzes. Zu den Exponaten zählen neben verschiedenen Kammermaschinen in unterschiedlichen Größen auch eine kompakte Tiefziehverpackungsmaschine und zwei Traysealer.

Für das Verpacken in Beuteln präsentiert MULTIVAC sein komplettes Produktportfolio, das aus Tisch-, Stand-, Doppelkammer- und Bandmaschinen besteht. Aufgrund ihrer variablen Ausstattungsoptionen können die Maschinen an die kundenindividuellen Anforderungen der Verarbeiter angepasst werden und tragen dadurch zu einer maximalen Prozesseffizienz bei.

Für das Verpacken in Trays zeigt MULTIVAC neben dem halbautomatischen Traysealer T 060 auch den automatischen T 300, der auf der interpack für die Herstellung von MultiFresh® Vakuum-Skinverpackungen eingesetzt wird.

Das Spektrum an kompakten Tiefziehverpackungsmaschinen wird durch die R 105 MF repräsentiert, die für die Herstellung von hochwertigen MultiFresh® Vakuum-Skinverpackungen ausgelegt ist. Auf der interpack wird auf dieser Maschine MULTIVAC PaperBoard, ein papierfaserbasiertes Trägermaterial verarbeitet, dessen Siegelmedium auf die speziellen Anforderungen der MultiFresh® Skinfolie ausgelegt ist, wodurch perfekte Packungsergebnisse erzielt werden können.

Ausstellerdatenblatt