Übersicht: News

Seite von 5
Um Allergikern die Möglichkeit zu geben, Kosmetika vor dem Kauf auf bedenkliche Inhaltsstoffe zu prüfen, müssen Kosmetika gekennzeichnet werden. © Robert Kneschke / fotolia.com

Einheitliche Kennzeichnung auf Kosmetikverpackungen

13/01/2016

Nicht nur bei Lebensmitteln, auch bei Pflegeprodukten müssen Verbraucherinformationen gut sichtbar auf der Verpackung abgedruckt oder bei Platzmangel durch die Abbildung eines Buchsymbols gekennzeichnet werden. Die bislang EU-weit geltende Vorschrift soll nun weltweit gültig werden.
Mehr lesen
Weleda - Visionär seit 1921.

Visionär seit 1921.

01/10/2015

Ihre Ausstrahlung bewahren sich Kosmetikhersteller wie WELEDA mit Frischekicks – auch durch Verpackungsinnovationen.
Mehr lesen
© donatellasimeone / fotolia.com

Trendfarbe Blau

07/09/2015

Blau ist in! Und das nicht nur bei Wimperntusche, Lidschatten und Nagellack. Auch die Verpackungshersteller setzen auf die Trendfarbe des Sommers 2015. Dabei folgen sie nicht nur farblich den Wünschen ihrer meist weiblichen Kunden. Auch die Größen von Tiegel, Tube und Co. werden zu praktischen Kleinformaten reduziert.
Mehr lesen
© Minerva Studio / fotolia.com

Verlockend duftende Verpackungen

07/08/2015

Zahlreiche Studien belegen den Einfluss von Düften auf die Kaufentscheidung am POS. Neben visuellen und haptischen Effekten setzen daher immer mehr Hersteller auf wohlriechende Verpackungen. Innovative Verfahren verhindern dabei zugleich die illegale Entnahme des Produktes.
Mehr lesen
© nikkytok / fotolia.com

3-D-Druck in der Verpackungsbranche

16/07/2015

Noch befindet sich der 3-D-Druck in der Entwicklungsphase, dennoch prophezeien Experten der technischen Innovation eine positive Zukunft. Vor allem für Verpackungsproduzenten von Kosmetikartikeln könnte sich der Rückgriff auf das additive Fertigungsverfahren lohnen.
Mehr lesen
© Messe Düsseldorf

Fälschungssicherheit bei Kosmetikverpackungen

29/06/2015

Fälschungen verhindern, neue Märkte bedienen, Lieferketten nachverfolgen: All das ermöglichen innovative Verpackungen mit Technologien wie RFID und QR-Codes. Insbesondere der Bereich der Pflegeprodukte profitiert von aktuellen Entwicklungen.
Mehr lesen
Seite von 5