© library_mistress / Flickr.com

Sammelboxen für Verpackungsabfälle werden nur wenig genutzt. Denn trotz Umweltbewusstsein beginnt für viele Verbraucher das Produkterlebnis mit Öffnung der Verpackung. © library_mistress / Flickr.com

Zur Rücknahme verpflichtet

Der Rest kommt in die Box

 © Holger / Flickr. com

Laut aktuellem Urteil vom Leipziger Bundesverwaltungsgericht sind Händler für die Rücknahme von Verpackungen verpflichtet, auch, wenn sie die darin verpackte Ware gar nicht selbst herstellen. © Holger / Flickr. com

Skandinavische Sammelstellen

IKEA nimmt seit August 2014 nicht nur jegliche gekaufte Ware nach Vorlage des Kassenbons zurück, sondern auch alle Art von Verpackungen. © Inter IKEA Systems B.V.
Deutsche Unternehmen nutzten im Jahr 2012 am häufigsten Verpackungen aus Papier, Pappe oder Karton. Danach folgten Verpackungen aus Kunststoff, Glas und Holz.  © Inter IKEA Systems B.V.
2013 betrug die Anzahl der in der Industriebranche eingesammelten Hüllen aus Kunststoff rund 410.000 Tonnen, aus Pappe ca. 3.120.000 Tonnen. © Africa Studio / fotolia.com
TIGHTLY PACKED

interpack Newsletter