Rote Lippen soll man küssen ... Der Siegeszug der gepressten Farbe aus dem Stift

Ne m’oubliez pas – Der Beginn der Verführung

Ausgefallene Lippenstiftverpackung von Barbor. Foto: www.mel-et-fet.com

Ausgefallene Lippenstiftverpackung von Barbor. Foto: www.mel-et-fet.com

Kostet mehr als ein Familienwagen: 62.000 US Dollar müssen Kunden für den mit Diamanten besetzten Lippenstift von Guerlain auf den Tisch legen. Foto: hoppingo.com

Kostet mehr als ein Familienwagen: 62.000 US Dollar müssen Kunden für den mit Diamanten besetzten Lippenstift von Guerlain auf den Tisch legen. Foto: hoppingo.com

An den Mündern der Frauen ist die politische und wirtschaftliche Lage im Land abzulesen, sagt der Sohn der Kosmetik-Unternehmerin Estée Lauder. Foto: lullabees.de

An den Mündern der Frauen ist die politische und wirtschaftliche Lage im Land abzulesen, sagt der Sohn der Kosmetik-Unternehmerin Estée Lauder. Laut seinem Lippenindex greift die Frau in Zeiten von Wirtschaftskrisen häufiger zum Lippenstift. My first Lipstick, Guerlin Foto: lullabees.de

Äußerlichkeiten zählen doch!

Auffällige Lippenstifthülle mit Swarovski Kristallen und Perlen von MAC Cosmetics. Foto: glitterfix.com

Auffällige Lippenstifthülle mit Swarovski Kristallen und Perlen von MAC Cosmetics. Foto: glitterfix.com

Mit Blume, Brillanten und Spiegel im Deckel: Die Lippenstiftverpackung von Jill Stuart von der Kosé Global Corporaration wurde kürzlich beim WorldStar 2016 in der Kategorie ‚Health & Beauty’ ausgezeichnet.
Mit Blume, Brillanten und Spiegel im Deckel: Die Lippenstiftverpackung von Jill Stuart von der Kosé Global Corporaration wurde kürzlich beim WorldStar 2016 in der Kategorie ‚Health & Beauty’ ausgezeichnet.
Ne m’oubliez pas #102: Die Neuauflage heißt genauso wie der 1870 von Pierre François Pascal Guerlain erfundene erste Lippenstift in Stiftform.
Lila, orange, pink ... und grün? Nein, hierbei handelt es sich nicht um Lippenkosmetik, sondern Marker im Lippenstiftformat.
TIGHTLY PACKED

interpack Newsletter

Weitere Informationen