Übersicht: News

Seite von 4
Grafik: Messe Düsseldorf

Zahl des Monats: Industriegüterverpackungen

26.03.2019

Industrielle Verpackungen schützen in der Regel besonders empfindliche, gefährliche oder sperrige Waren, die auf einen stabilen Transport angewiesen sind. Industrieverpackungen werden direkt nach der Produktherstellung im Werk, aber auch zu jedem späteren Zeitpunkt während der Lieferkette angewendet.
Mehr lesen
Versandlager oder Illyrien? Inszenierung von„Was ihr wollt“ an der Staatsoper Hannover mit einem Bühnenbild aus 365 Kartons. Foto: Staatsoper Hannover/Jörg Landsberg

365 Kartons für Operninszenierung

06.03.2019

Kartonverpackungen sollen ihren Inhalt auf dem Transportweg oder bei der Lagerung vor Schäden schützen. Doch die oftmals braunen Boxen können noch mehr – beispielsweise als Bühnendekoration oder provisorische Bausubstanz für zerstörte Gebäude genutzt werden.
Mehr lesen
GSH-Piktogramme: www.reach-compliance.ch

Verpackungssymbole, Teil 2: Achtung Lebensgefahr!

02.11.2018

In unserer Serie zu Verpackungssymbolen stellen wir Zeichen vor, die uns im Alltag häufig begegnen, wir aber nicht immer auf Anhieb sagen können, was sie eigentlich bedeuten.
Mehr lesen
Der deutsche Gesetzgeber weitet die Definition von systempflichtigen Verpackungen mit dem neuen Verpackungsgesetz aus und möchte damit Schlupflöcher zur Umgehung der Lizenzpflicht schließen.

Neues Verpackungsgesetz nimmt den Handel mit in die Pflicht

27.09.2018

Zum Jahresbeginn 2019 tritt in Deutschland das Verpackungsgesetz in Kraft. Die neuen gesetzlichen Regelungen zur Lizensierung von Verpackungen sehen neben der bestehenden Beteiligungspflicht am Dualen System auch neue Registrierungsbedingungen vor. Bei Zuwiderhandlung können bis zu 100.000 Euro Geldbuße fällig werden.
Mehr lesen
Nach deutschen Verpackungsmaschinen ist die Nachfrage weltweit groß; das beweist auch alle drei Jahre die Weltleitmesse für die Verpackungsbranche und die verwandte Prozessindustrie, interpack.

Deutsche Verpackungsmaschinen weltweit Nr. 1

21.06.2018

Jede dritte Verpackungsmaschine weltweit stammt aus Deutschland. Nach Europa sind Asien und Nordamerika die wichtigsten Abnehmer deutscher Verpackungstechnik.
Mehr lesen
Das Internet der Dinge soll in den kommenden drei Jahren weltweit die industrielle Produktion um 20 Prozent auf einen Wert von fast 124 Milliarden US-Dollar wachsen lassen.

Internet of Things im Verpackungsmarkt

14.05.2018

Das ‚Internet der Dinge’ oder ‚Internet of Things‘, kurz IoT, hält Einzug in die Verpackungsbranche: Mit dem sogenannten Industrial Internet of Things wird das IoT-Konzept in die Fertigung transferiert. In Zukunft sollen sichere Maschinen und smarte Fertigungsanlagen für eine nachhaltige und effiziente Gesamtproduktivität sorgen.
Mehr lesen
Serialisierung kann in Kombination mit Track & Trace Lösungen für mehr Transparenz in der Liefer- und Wertschöpfungskette sorgen und damit helfen, Fälschungen zu begrenzen. Foto: dollar-currency-money

10.000 Prozent mehr Fälschungen in zwei Jahrzehnten

08.02.2018

Serialisierung ist ein großes Thema – besonders in der Pharmabranche. Aber auch andere Industriezweige haben mittlerweile den Vorteil von serialisierten Verpackungen für ihre Produkte erkannt, wie eine neue Studie zeigt.
Mehr lesen
Immer mehr Menschen ziehen in die Städte und benötigen immer mehr Verpackungen. Foto: stock.tookapic.com / pexels.com

Teures Papier

24.11.2017

Seit Beginn des Jahres 2017 registriert der weltweite Papiermarkt und damit auch die angeschlossene Verpackungsindustrie die Folgen einer Rohstoffknappheit. Die gestiegenen Roststoffpreise führen unter anderem in der Wellpappenindustrie zu Besorgnis.
Mehr lesen
Ab Juni 2018 haften die Hersteller für die Ladungssicherheit beim Transport. Foto: industrieblick / fotolia.com

Hersteller sollen für Ladungssicherheit haften

28.09.2017

Wenn Waren von A nach B transportiert werden, ist eine sichere Verpackung unverzichtbar. Eine neue EU-weite Direktive wird ab Juni 2018 Vorgaben und Haftungsansprüche zukünftig in diesem Bereich neu regeln.
Mehr lesen
Robust und langlebig: Stahl dient als Verpackungsmaterial in vielfältigen Formen und Größen. Foto: © stockphoto-graf / www.fotolia.com

Close the Loop

20.07.2017

Die Stahlindustrie vermeldet europaweit steigende Recyclingzahlen – Stahlverpackungen kommen dabei auf durchschnittliche 77,5 Prozent.
Mehr lesen
Seite von 4