Übersicht: News

Seite von 3
Für Medikamente gilt neben der Fälschungssicherheit auch das Thema Temperatursicherheit als besonders wichtig. Foto: Iscador

Mehr Sicherheit und Convenience bei Pharmaverpackungen

22.08.2017

An Verpackungen im Pharmabereich werden hohe Anforderungen gestellt, die von der Industrie mit neuen Innovationen beantwortet werden.
Mehr lesen
Foto: Stora Enso

Das ist nichts für Kinder

02.08.2017

Kaum ein Verpackungsbereich ist so sensibel zu betrachten wie der der Pharmaverpackungen. Sicherheit vor neugierigen Kinderhänden bieten innovative Blisterverpackungen mit einzigartigen Verschlussoptionen, die zeitgleich seniorenfreundlich konstruiert sind.
Mehr lesen
Foto: KISICO

Verschlüsse mit Köpfchen

26.04.2017

Vor allem bei Medikamenten und Lebensmitteln steht die Produktsicherheit an erster Stelle. Innovative Technologien machen Herkunft und Originalität der Ware für Smartphones & Co. sichtbar.
Mehr lesen
Foto: Edelmann

Faltschachtel on demand

04.04.2017

Zunehmende Technisierung und veränderte Kundenansprüche zwingen Faltschachtelhersteller zum Umdenken: Was jahrelang im Offsetdruck hochqualitativ produziert wurde, wird langsam, aber sicher auch im Pharmabereich durch digitales Printing ersetzt.
Mehr lesen
Zur Fashion Week gestalteten Graffity-Künstler den Partygästen der Cropped Magazine Mercedes Benz Fashion Week Party personalisierte Quickcap-Flaschen. Foto: Orthomol.

Die Flasche mit dem extra Plus

10.03.2017

Push it – shake it – feel it. In der Flasche mit dem ‚Quick Cap’ steckt viel drin – viel Brain, viel Beauty, viel Sport und viel Sonne.
Mehr lesen
Anhand von Farbpigmenten wollen Wissenschaftler der Universität Lousiana gefälschte Medikamente erkennen. Foto: © Gundolf Renze / fotolia.com

10 Prozent aller verkauften Arzneimittel sind gefälscht

13.02.2017

Bei der Verabreichung von Medikamenten steht der Schutz der Patienten an erster Stelle. Doch steigende Zahlen gefälschter Arzneimittel erschweren die Arbeit von Ärzten, Pharmaherstellern und Apothekern. Innovative Verpackungsentwicklungen zur sofortigen Erkennbarkeit illegaler Produkte sollen helfen, den gesetzwidrigen Handel zu stoppen.
Mehr lesen
Smart Packaging: Printed & und organic electronics bringen ein Plus an Sicherheit und Service für den Patienten. Foto: DuPont

Pharmaverpackungen 2017: Prognosen und Bedürfnisse

25.01.2017

Die Bedeutung der Pharmaindustrie wächst mit den veränderten demografischen Bedingungen. Nicht zuletzt die Verpackungsindustrie muss den wachsenden Ansprüchen der Patienten und strengen Vorgaben der Gesetzgeber entsprechen. Eine aktuelle Studie dokumentiert die Erwartungen der Branchenexperten für 2017.
Mehr lesen
Knapp vier Millionen beschlagnahmte illegale Tabletten im Jahr 2015 allein in Deutschland – das entspricht dem rund Vierfachen gegenüber dem Vorjahr 2014. Foto: Tabletten am zoll © Schlierner/Fotolia.

Pharmaverpackung: Sicherheit ist oberstes Gebot

17.01.2017

Länderspezifische Vergleichsstudien, Istzustände und Ausblicke auf die künftige Marktsituation aufgrund von gefälschten Pharmazeutika machen deutlich, was auf die Verpackungsindustrie zukommt. Bei der Bekämpfung illegaler Arzneimittel gelten die USA und Kanada als besonders effektiv.
Mehr lesen
Bei der Patientenindividuellen Arzneimittel-Verblisterung (PAV) wird der tägliche Medikamentenbedarf eines Patienten einzeln neu verpackt und umfassend gekennzeichnet. Foto: Kreuzapotheke

Ein Plus an Sicherheit und Convenience

18.11.2016

Der Internationale Tag der Patientensicherheit hat erneut den zunehmenden Bedarf an sicheren Verpackungslösungen für Arzneimittel in den Fokus der Öffentlichkeit gestellt. Verwechslungen von Medikamenten, Probleme bei der Handhabung oder Plagiate sind nur einige der Herausforderungen, denen die Verpackungsindustrie in den kommenden Jahren gegenübersteht.
Mehr lesen
Grafik: Messe Düsseldorf

Neue Trends bei pharmazeutischen Verpackungen

26.07.2016

Die Fälschungsschutzrichtlinie für Arzneimittel macht in der EU bis 2019 eine individuelle Seriennummer für alle Verpackungen in der Pharmabranche erforderlich. Verpackungsdienstleister für die Pharmabranche sind dadurch verpflichtet, innerhalb von drei Jahren Maßnahmen zur Serialisierung von Medikamentenverpackungen umzusetzen.
Mehr lesen
Seite von 3