28.04.2017

L.B. Bohle Maschinen + Verfahren GmbH

Kooperation L.B. Bohle und Korsch AG

L.B. Bohle und KORSCH – zwei Spezialisten gemeinsam auf der Interpack 2017

Zahlreiche Maschinen-Highlights auf der Leitmesse

Ennigerloh/Düsseldorf, Mai 2017 –  Die L.B. Bohle Maschinen + Verfahren GmbH als globaler Technologie- und Marktführer für Prozessmaschinen der Pharmaindustrie und die KORSCH AG, weltweit agierender Spezialist für Tablettenpressen, präsentieren erstmals ihre Produkte auf der Interpack 2017 in Düsseldorf gemeinsam auf einem Stand. Beide Unternehmen bieten hochinnovative Technologien, die sich komplementär ergänzen. Dies haben die Partner bereits in zahlreichen Projekten, welche integrierte Lösungen und Prozesse erforderten, eindrucksvoll unter Beweis gestellt.

Angebot ergänzt sich perfekt

„Die Entwicklung der kontinuierlichen Produktionsanlage bei uns im Technology Center hat unsere Zusammenarbeit noch einmal intensiviert. Dabei haben wir festgestellt, dass wir uns auf vielen Ebenen unterstützen können“, so Firmengründer Lorenz Bohle. Stephan Mies, Vorstandsvorsitzender der KORSCH AG fügt an: „Unser Angebot ergänzt sich perfekt. Gemeinsam können wir den kompletten Produktionsprozess unserer Kunden planen, projektieren und realisieren. Da lag es nahe, die Interpack 2017 als eine gemeinsame Plattform zu nutzen“.

Beide Unternehmen, die großen Wert auf technische Innovationen und Serviceleistungen legen, arbeiten projektbezogen auf Augenhöhe partnerschaftlich zusammen, ohne dabei die Unabhängigkeit und Selbstständigkeit ihrer Unternehmen in Frage zu stellen.

Durch den gemeinsamen Messeauftritt ermöglichen L.B. Bohle und KORSCH es ihren Kunden, sich sowohl speziell über einzelne Technologien, als auch über Strategien und Projekte zur Umsetzung kompletter Herstellungslinien und Prozesse zu informieren – und dies für Lösungen für die Batch- und Kontinuierliche Produktion.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in der Halle 17 - Stand B 43

Ausstellerdatenblatt