11/04/2017

Flexicon Liquid Filling A/S

Flexicon Liquid Filling zeigt vollautomatische Abfüllmaschine Flexicon FPC50W

In Halle 16 am Stand A24 zeigt Flexicon Liquid Filling unter anderem die vollautomatische, leicht zu validierende Abfüllmaschine. Das System verfügt über eine integrierte Stopfen-Setzstation sowie Bördelstation für Alu-Kappen. Darüber hinaus ermöglicht die FPC50W eine automatische Gewichtskontrolle. Mit nur wenigen, universellen Formatteilen eignet sie sich für alle Vialgrößen von 2R bis 100H bei bis zu 25 Einheiten in der Minute.

Ausgestattet ist die FPC50W mit einem peristaltischen Pumpenkopf von Flexicon mit insgesamt zwölf Rollen, der einen besonders schnellen Schlauchwechsel ermöglicht, und sich damit besonders für Single-Use eignet. Dabei bietet sie eine hohe Genauigkeit bei Füllmengen von 0,2 ml bis 100 ml und vermeidet Verspritzen, Tropfen oder Schaumbildung.

Das peristaltische Abfüllprinzip der FPC50W eignet sich ausgezeichnet für das aseptische Fördern von Flüssigkeiten, da das Medium im geschlossenen Schlauchsystem gefördert wird und ausschließlich mit einem nach USP Class 6 zertifizierten Schlauch und der Füllnadel in Berührung kommt.

Auf der interpack ist die FPC50W in Kombination mit einem kompakt gebauten Isolator und einer RDH(L) (Rapid Decon Hatch) des Partners Franz Ziel GmbH ausgestellt. Dabei ist der Arbeitsbereich des vollautomatischen Abfüll- und Verschließsystems vollständig in den Isolator eingehaust, der für aseptische Produktionsbedingungen der Reinheitsklasse A (ISO Klasse 5) sorgt. Diese Bedingungen werden durch eine vorhergehende automatische Bio-Dekontamination mit vH2O2 erreicht. Durch Handschuheingriffe sind alle Teile der Anlage jederzeit leicht zugänglich.

Ausstellerdatenblatt