14.03.2017

EyeC GmbH

EyeC zeigt Inspektionslösungen zur 100%igen Ausgangskontrolle von Faltschachteln im Einsatz

  • EyeC präsentiert in Halle 11 Stand F48
  • Flexibles Inspektionsmodul für Faltschachtelklebemaschinen
  • 100%ige Kontrolle selbst komplexester Luxus-Faltschachteln
  • Einfache und schnelle Prüfung von Druckbögen
EyeC, globaler Experte für Druckbildkontrolle, präsentiert vom 4. bis zum 10. Mai 2017 auf der Interpack in Düsseldorf seine neuesten Inspektionssysteme. Das Unternehmen zeigt Besuchern in Halle 11 an seinem Stand F48 die neuesten In-Line-Inspektionstechnologien für die 100%ige Kontrolle von Faltschachteln und Luxusverpackungen sowie Inspektionslösungen zur Off-Line-Prüfung von mittelgroßen Stichproben.
 
EyeC zeigt den EyeC ProofRunner Carton Pre-Feeder in Aktion auf der Faltschachtelklebemaschine Starlet von Kohmann. Mit diesem flexiblen Inspektionssystem können Faltschachtelhersteller die modernsten Technologien direkt in ihrem bestehenden Prozessen verwenden, ohne ihre existierenden Faltschachtelklebemaschinen zu ersetzen. Das Vorstellmodul kann einfach mit jeder Faltschachtelklebemaschine verbunden werden. Das Inspektionssystem überprüft selbst bei voller Geschwindigkeit die Druckqualität von Texten, Grafiken, Farben, Folienprägung sowie 1-D- und 2-D-Codes auf der gesamten Faltschachteloberfläche. Fehlerhafte Schachteln werden über die Auswurfeinrichtung der Faltschachtelklebemaschine ausgeworfen, bevor die Auflage an den Kunden ausgeliefert wird.

Für hochveredelte Materialen wie z.B. die komplexesten Luxus-Faltschachteln bietet EyeC mit dem EyeC ProofRunner Carton HiLight eine innovative Lösung: Das System prüft insbesondere auch die spezielle Kombination aus Heißfolien- und Blindprägung. Auf der Interpack demonstriert EyeC den Einsatz dieses Inspektionssystems auf der Sortiereinheit PrintChecker von Kohmann. Das In-Line-System wird auch als Vorstellmodul oder Nachrüstmodul angeboten.

Außerdem präsentiert EyeC mit dem EyeC Proofiler 1200 DT die neueste Technologie für die schnellste und sichere Qualitätsprüfung von Bögen. Der neue Flachbettscanner ist in der Lage, Druckerzeugnisse von bis zu 1270 x 915 mm zu scannen und in nur einem Inspektionslauf gegen eine freigegebene PDF-Datei zu prüfen – und das doppelt so schnell wie vergleichbare Systeme. Der EyeC Proofiler 1200 DT ist einfach zu bedienen, was gerade bei Druckbögen, dünnen Beipackzetteln oder flexiblen Verpackungen zum Tragen kommt. Neben der Kontrolle von Grafiken und Texten in allen Sprachen bietet der EyeC Proofiler 1200 DT auch andere Optionen an, wie z.B. die Prüfung von Farben, 1D- und 2D-Codes oder Blindenschrift (Braille). Der EyeC Proofiler 400 DT, der die einzelne Prüfung von Faltschachteln oder Etiketten erleichtert, wird ebenfalls auf der Interpack ausgestellt.

Messebesucher, die mehr über die Vorteile effizienter Qualitätskontrolle erfahren möchten, können die Inspektionssysteme von EyeC auf der Interpack in Aktion sehen.

Ausstellerdatenblatt