Willkommen zur #interpack2020


#interpack2020

Tage Stunden Minuten Sekunden

interpack 2017: 170.899 Besucher sorgen für volle Auftragsbücher der Aussteller

Internationalität auf Rekordniveau

Rückblick auf die #interpack17

Bleiben Sie in Kontakt!

Foto: Messe Düsseldorf/ mockdrop

interpack Newsletter

interpack Magazin

Frustfrei unterm Weihnachtsbaum
Besonders zum Weihnachtsfest soll das Auspacken Freude bereiten. Gut, wenn die Verpackung so gestaltet ist, dass der Beschenkte schnell und einfach an den ersehnten Inhalt gelangt.
Mehr lesen
Pfand bei Getränkeflaschen: ja oder nein?
Was mache ich mit der Getränkeflasche, wenn sie leer getrunken ist? Von Land zu Land ist die Entsorgungsfrage unterschiedlich geregelt. In Deutschland gibt es seit vielen Jahrzehnten ein Mehrwegsystem, doch noch immer führt es bei Verbrauchern zu Verwirrungen.
Mehr lesen
15 Millionen Weihnachtspakete
Online-Warenbestellungen wachsen seit Jahren stetig an. Aktuell ist die Verpackungsindustrie besonders gefordert: Beinahe 15 Millionen Pakete werden allein in Deutschland in der Vorweihnachtszeit aufgegeben
Mehr lesen
Millennials sind Recyclingmuffel
Entgegen weitläufiger Ansicht recyceln Millennials nach einer aktuellen Studie besonders ungern. Umweltbewusst allerdings sind sie dennoch – für Waren nachhaltig wirtschaftender Unternehmen sind sie bereit, tiefer in die Tasche zu greifen.
Mehr lesen
Wie Kultur und Klima die Verpackung beeinflusst
Zum Verkaufserfolg eines Produkts in ausländischen Märkten trägt in hohem Maße die passende Verpackung bei. Neben einem sicheren Transport und langer Haltbarkeit sind auch die länderspezifischen Traditionen, denen die Verpackungslösungen gerecht werden müssen, entscheidend.
Mehr lesen
Migration von Mineralölen: Lösungen noch nicht ausreichend genutzt
Für die Verpackungsbranche ist es kein neues Thema: In Sachen Migrationsproblematik von Mineralölen bieten Hersteller zahlreiche Lösungen an, doch zu selten noch, werden sie von Handel und Lebensmittelproduzenten genutzt.
Mehr lesen
Genauigkeit zählt
Wenn es um Verpackungen von Körperpflegeprodukten geht, zählt bei der Produktion und Verarbeitung höchste Präzision. Die Ästhetik der Produkte betreffend, sind Design, Farbe, Oberfläche und auch Haptik wesentliche Aspekte für die Kaufentscheidung von Konsumenten.
Mehr lesen
Teures Papier
Seit Beginn des Jahres 2017 registriert der weltweite Papiermarkt und damit auch die angeschlossene Verpackungsindustrie die Folgen einer Rohstoffknappheit. Die gestiegenen Roststoffpreise führen unter anderem in der Wellpappenindustrie zu Besorgnis.
Mehr lesen
Schöner Wohnen mit Verpackung
Was schön aussieht, verkauft sich gut. Im Markt der Kosmetikindustrie ist die Verpackung ein beachtliches Verkaufsargument.
Mehr lesen
Biokunststoffe: nachhaltige Alternative oder Greenwashing?
Biokunststoffe werden seit Jahrzehnten in der Verpackungsindustrie heiß diskutiert. Wie auch bei allen anderen Materialien bringen sie Vor- und Nachteile mit sich. Nur eine ehrliche und offene Kommunikation kann Aufklärung bringen.
Mehr lesen

interpack alliance