MB Bäuerle GmbH

Gewerbehallestr. 7, 78112 St. Georgen
Deutschland

Telefon +49 7724 882-0
Fax +49 7724 882-111
center@mb-bauerle.de

Messehalle

  • Halle 16 / F21
 Interaktiver Hallenplan

Hallenplan

interpack 2017 Hallenplan (Halle 16): Stand F21

Geländeplan

interpack 2017 Geländeplan: Halle 16

Ansprechpartner

Jens Jacobsen

Sales

Telefon
+49 (0)7724 882 200

E-Mail
jens.jacobsen@mb-bauerle.de

Dipl-Wirt.-Ing. (FH) Matthias Siegel

Marketing Manager

Telefon
+49 (0)7724 882 200

E-Mail
matthias.siegel@mb-bauerle.de

Sebastian Scheel

Sales

Telefon
+49 (0)7724 882 200

E-Mail
sebastian.scheel@mb-bauerle.de

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Verpackungsmaschinen und -geräte
  • 01.06  Ergänzende Maschinen und Anlagen im Verpackungsprozess
  • 01.06.03  Maschinen zum Einbringen von Produktbeigaben und Packungsbeilagen

Maschinen zum Einbringen von Produktbeigaben und Packungsbeilagen

Unsere Produkte

Produktkategorie: Maschinen zum Einbringen von Produktbeigaben und Packungsbeilagen

leafletFOLDER 21 / leafletFOLDER NET 21

Automatisch besser Beipackzettel falzen: Komfortable Bedienung, sichere Reproduzierbarkeit, hohe Produktivität.

Verpackungsanlagen in der Pharma- und Nahrungsmittelindustrie sind hochproduktive Maschinen mit komplexen Arbeitsinhalten. Das Falzen von Beipackzetteln ist dabei einer von vielen Einzelprozessen. Umstellungen an den Falzmodulen erfordern Fachwissen und sind relativ zeitaufwendig.

Mit dem Pharmafalzer leafletFOLDER NET 21 von MB Bäuerle gibt es nun auch für dieses Anwendungsgebiet erstmals eine computergesteuerte Falzeinheit. Der Prospekt-Falzautomat leafletFOLDER NET 21 ist zum Einbau in Kartonier- und Verpackungsmaschinen (Onlineversion) sowie als Solo-Falzsystem (Offlineversion) erhältlich.

Durch das neuartige Bedienkonzept reduzieren sich Bedienwege und Rüstzeit. Das Bedienpersonal wird von speziellem Fachwissen entlastet und kann sich auf andere Aufgaben konzentrieren.

Der manuelle leafletFOLDER 21 kombiniert innovative Technologie mit einem Maximum an Effizienz. Der Antrieb erfolgt über geräusch- und wartungsarme Flachriemen. Durch die schwenkbare Lagerung des Anlegertisches wird eine sehr gute Zugänglichkeit gewährleistet. Der Prospekttransport ist ausziehbar und kann einfach entnommen werden. Der große Lesebereich erlaubt die Integration sämtlicher Codelesesysteme sowie die Lesung von oben und unten. Das manuelle Vier-Taschen-Falzwerk zeichnet sich durch seine einfache Handhabung aus. Dabei bilden die Falztasche und Blindtasche eine Einheit, sodass ein Einsetzen von zusätzlichen Bogenweichen entfällt. Auch mehrlagig vorgefalzte Beilagen können mit dem Falzer prozesssicher verarbeitet werden.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Maschinen zum Einbringen von Produktbeigaben und Packungsbeilagen

Multiflexibles Inline-System

Inline-Systeme zum Rillen und Falzen für maximale Produktivität.

Durch die Kombination der Balkenrill- und Perforiermaschinen Pit Stop mit den Falzsystemen von MB Bauerle ist eine rationelle Inlineverarbeitung möglich, wenn Produkte vor dem Falzen zuvor gerillt werden müssen. Die MB-Falzsysteme der Baureihen prestigeFOLD NET, multimaster sowie multipli können mit den Balkenrillmaschinen Pit Stop kombiniert werden.

Typische Erzeugnisse sind zum Beispiel:

  • Laminierte Broschuren oder Prospekte
  • Mailings
  • Bucheinbande
  • Abreißcoupons
Für diese Art Anwendungen hat MB Bauerle ein Inline-System entwickelt, das sich durch seine flexiblen Einsatzmöglichkeiten auszeichnet.

Da die Verarbeitung in einem Durchgang erfolgt, ist die Gefahr von Markierungen minimal. Außerdem entfällt ein Zwischenstapeln vor dem Falzen. Die Ausrichtung der Bogen vor und nach dem Rillvorgang bedeutet zudem höchste Genauigkeit.

Die Besonderheit dieses Inline-Systems besteht in der hohen Flexibilität, die sich für den Anwender bietet, da verschiedenste Produktionsmöglichkeiten zur Verfügung stehen. Die Balkenrill- und Perforiermaschine kann zum Beispiel in Verbindung mit dem Flachstapelanleger und der Ausrichtstrecke auch als Solo-System betrieben werden. Die Komponenten sind dafür auf einem Schienensystem montiert, sodass je nach Einsatzzweck die Balkenrillmaschine seitlich herausgeschoben bzw. die Falzeinheit in Produktionsrichtung bewegt werden kann. Hohe Produktivität in Verbindung mit minimalen Rüstzeiten sind die Vorteile für den Anwender.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Maschinen zum Einbringen von Produktbeigaben und Packungsbeilagen

Ihre Lösung ist unser Ziel

MB Bäuerle besitzt jahrzehntelange Erfahrung bei der Entwicklung und der Produktion von Maschinen für die Druckweiterverarbeitung. Die Kernkompetenzen liegen auf automatisierten Falzmaschinen, Hochleistungskuvertiersystemen und flexiblen Zuführanlagen.

Neben der Funktion als innovativer Lieferant von Standardkomponenten im Bereich der Druckweiterverarbeitung hat sich MB Bäuerle außerdem als Lösungsanbieter für die kundenspezifischen Anpassung und Integration von Systemmodulen in Gesamtanlagen etabliert. Dabei arbeiten wir seit Jahren mit ausgewählten Kooperationspartnern aus den Segmenten des Digitaldrucks, der Papiernachverarbeitung und der Logistik zusammen.

Der beste Weg zu einer erhöhten Leistungsfähigkeit liegt für viele unserer Kunden in integrierten Anwendungen, die neue Produkte oder Dienstleistungen ermöglichen. Wir zeigen Ihnen auf, wo neue Werte mit Hilfe automatisierter und integrierter Produktionsprozesse geschaffen werden können.

Industrie 4.0 ist für MB Bäuerle kein Fremdwort. Bei der Entwicklung unserer Systeme haben wir von Anfang an darauf geachtet, dass diese über entsprechende Schnittstellen verfügen. Somit ist es möglich, die Maschinen in komplex automatisierte Workflows und übergeordnete Managementinformationssysteme einzubinden, da die Effizienz des Gesamtprozesses ganz wesentlich von aufeinander abgestimmten Produktionsmitteln abhängt.

Unsere erfahrenen Projektteams aus den Bereichen Hard- und Software haben bereits eine Vielzahl an Projekten in unterschiedlichen Anwendungsumgebungen umgesetzt. Fragen Sie uns doch einfach! Wir freuen uns auf Ihren Kontakt, um mit Ihnen gemeinsam ein für Ihr Unternehmen passendes Konzept zu erarbeiten!

Beispiele:
Inline-Produktionslösung zur vollautomatischen Herstellung von Lieferscheintaschen
Eine vollautomatische Inline-Produktionslösung für Lieferschein, Rechnung und Versandetikett hat MB Bäuerle zusammen mit einem Kooperationspartner entwickelt. Bei dieser Lösung werden bis zu fünf Sendungsdokumente komplett inline digital gedruckt, gesammelt, gefalzt und auf den Versandkarton aufgebracht. Die Lieferscheintasche, die gleichzeitig als Versandetikett fungiert, wird ebenfalls automatisch bedruckt und appliziert. Eine typische Anwendung dafür ist der Versand von Kartons, deren Lieferpapiere außen angebracht werden müssen.

Die Vorteile auf einen Blick:

Druck und Verarbeitung erfolgt vollautomatisch und inline 
Individuell gedruckte Dokumente
Lagerkapazität von Vordrucken entfällt
Keine Makulatur und dadurch Materialeinsparung
Anbringung der Dokumente auf unterschiedlich hohen Kartons möglich
Kontrolle der richtigen Dokumentenzuordnung über Barcodescannung

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

MB Bäuerle, seit 1863 in St. Georgen im Schwarzwald beheimatet, befasst sich seit mehr als 60 Jahren mit der Entwicklung und der Produktion von Maschinen für die Druckweiterverarbeitung. Durch verschiedene richtungsweisende Erfindungen und Patente hat das Unternehmen die Automatisierung in Falzmaschinen entscheidend gestaltet und geprägt. Heute sind die Kernkompetenzen auf automatisierte Falz- und Kuvertiersysteme sowie Systemlösungen ausgerichtet.

Mit den Falzmaschinen wird ein weites Einsatzspektrum abgedeckt. Das Angebot umfasst automatisierte und konventionelle Falzmaschinen für Druckereien, Buchbindereien und Weiterverarbeiter, Online- und Offline-Falzsysteme für den Digitaldruck, spezielle Falzlösungen für Lettershops, Mailinganlagen, Falzmodule für Kuvertiersysteme, Spezial-Falzer für die Pharma- und Beipackzettel-Produktion sowie Falzgeräte für Copyshops und den Officebereich.

Für den Kuvertiermaschinensektor wurden vielseitige Hochleistungsanlagen entwickelt, die speziell auf die Bedürfnisse von Banken, Versicherungen, Behörden, Telekommunikations- und Energieunternehmen sowie Dienstleistern ausgerichtet sind. Sie zeichnen sich durch hohe Automatisierung, einfache Bedienung und große Modularität aus. Die modulare Bauweise gestattet vielfältige und unterschiedlichste Maschinenvarianten und erlaubt eine optimale Anpassung an kundenspezifische Anforderungen.

Neben der Funktion als innovativer Lieferant von Standardkomponenten im Bereich der Druckweiterverarbeitung hat sich MB Bäuerle als Lösungsanbieter für die kundenspezifische Anpassung und Integration von Systemmodulen etabliert. Dabei wird seit Jahren mit namhaften Kooperationspartnern aus den Segmenten des Digitaldrucks, der Papiernachverarbeitung und der Logistik zusammengearbeitet.

Die mehrfache Auszeichnung in Form von verschiedenen Branchenawards im Falz- und Kuvertierbereich unterstreicht die Innovationsfähigkeit von MB Bäuerle.

Service und Vertrieb erfolgen über eigene Stützpunkte oder Vertriebspartner. In Deutschland ist MB Bäuerle an mehreren Standorten flächendeckend direkt vertreten. Weltweit werden die Produkte in über 60 Ländern durch regionale Vertriebspartner verkauft und betreut.

Zur Realisierung spezieller technischer Anforderungen wird auch mit anderen Unternehmen eng kooperiert. Basis dieser Zusammenarbeit sind Marktorientierung, Innovationen, moderne Technologien und ein hoher Qualitätsstandard.

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Zielgruppen
  • Kosmetik
  • Pharma

Firmeninfo als PDF