NGR - Next Generation Recyclingmaschinen GmbH

Gewerbepark 22, 4101 Feldkirchen
Österreich

Telefon +43 7233 701070
Fax +43 7233 701072
info@ngr.at

Messehalle

  • Halle 11 / F39
 Interaktiver Hallenplan

Hallenplan

interpack 2017 Hallenplan (Halle 11): Stand F39

Geländeplan

interpack 2017 Geländeplan: Halle 11

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 07  Services
  • 07.01  Dienstleistungen
  • 07.01.08  Verpackungsentsorgung und Verwertung

Verpackungsentsorgung und Verwertung

Über uns

Firmenporträt

Wertvolle Rohstoffe im Wirtschaftskreislauf halten
Kunststoffe beweisen als Werkstoffe in einer Vielzahl von Produkten ihr Leistungsvermögen. Die überwiegende Mehrheit der Kunststoffe ist wiederverwertbar. NGR Recyclingmaschinen sind dafür gebaut, Produktionsabfälle bei Kunststoffverarbeitern wieder aufzubereiten oder dem Kunststoff nach dem Produktlebenszyklus „neues Leben“einzuhauchen. Zu wertvoll sind unsere schwindenden Ressourcen, um sie sorglos zu deponieren, im Meer zum Schaden der Umwelt zu entsorgen oder zu verbrennen.

Mit innovativer Technik zum Nutzen Aller
Seit nahezu zwanzig Jahren werden NGR Kunststoff-Recyclingmaschinen in Österreich gebaut und verarbeiten Kunststoffabfälle zu hochwertigem Granulat in über 80 Ländern der Welt. Stete Weiterentwicklung der Kunststoffverarbeitungsprozesse und der Maschinenkomponenten sichern den technologischen Vorsprung. Ein dichtes Netz an Vertriebspartnern und der Kundendienst sorgen für exzellenten Service und sichern den erfolgreichen Maschineneinsatz über lange Jahre hinweg.

BREITE MASCHINENAUSWAHL - ONE-STOP Shop
Die Vielfalt an Kunststoffen und Verarbeitungsverfahren kann nur von einer breiten Auswahl an Maschinen abgedeckt werden. Zusätzlich dazu werden die NGR Maschinen und Recyclinglösungen gemeinsam mit Kunden zu einem stimmigen Gesamtkonzept ausgearbeitet und in eine vorhandene Materiallogistik optimiert eingebunden. Erleichtert werden diese individuellen Anpassungen durch modulares Maschinendesign und die Verwendung von gleichartigen Maschinenkomponenten.

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Zielgruppen

Industriegüter