innovationparc

Kein Gramm Nahrung umkommen lassen.

Antworten auf kluge Zukunftsfragen

Der innovationparc  ist ein einzigartiges Markenzeichen der interpack und das messeeigene Forum für zukunftsorientierte Sonderthemen. 

innovationparc zum Thema SAVE FOOD: Die teilnehmenden SAVE FOOD Mitglieder, Unternehmen und Verbände aus allen Bereichen der Wertschöpfungskette, stellen Lösungen zur Vermeidung von Lebensmittelverlusten und -verschwendung vor. Die Sonderschau präsentiert somit praktische Ansätze aus den Bereichen Lebensmittelverarbeitung, Verpackungsdesign, Packmittel und Maschinenbau, mit denen dem Problem ganz konkret begegnet werden kann. Außerdem verdeutlicht eine Ausstellung die Dimensionen des Problems der internationalen Lebensmittelverluste entlang der Nahrungsmittelwertschöpfungskette.

INTERNATIONALE ALLIANZ GEGEN VERLUST UND VERSCHWENDUNG

Save Food

Werner M. Dornscheidt, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe Düsseldorf GmbH.

Die Messe Düsseldorf und die interpack haben im Jahr 2009 in Kooperation mit der Ernährungsorganisation der Vereinten Nationen, FAO und der UNEP (United Nations Environment Programme) die Initiative SAVE FOOD ins Leben gerufen. Sie bringt auf internationaler Ebene und an den Schnittstellen von Politik und Wirtschaft öffentliche Stakeholder entlang der gesamten Wertschöpfungskette zusammen. Der Treffpunkt: innovationparc.

AGENT PROVOCATEUR ZWISCHEN WIRTSCHAFT UND POLITIK

Dose aus Papier
Nahrungsmittelindustrie, Handel, Verpackung und Logistik – es sind zahlreiche Stellschrauben, an denen der Umgang mit Nahrung optimiert und Hunger bekämpft werden kann. Politische Rahmenbedingungen müssen korrigiert werden. Die Agrarwirtschaft optimiert. Nachfrage und Verbraucherverhalten müssen besser gesteuert, und es muss nachhaltig produziert werden. Und es geht um kluge und nachhaltige Verpackungskonzepte. Auf der interpack erleben Sie innovative, umweltbewusstseinserweiternde Konzepte. Engagement können Sie schon heute zeigen.

FORUM FÜR DIE ZUKUNFT

Spielzeugauto aus Verpackung
Zurzeit werden pro Jahr etwa 1,3 Milliarden Tonnen Nahrung vernichtet. Sei es, weil sie entlang der Wertschöpfungskette verdirbt, bevor sie verzehrt werden kann – oder weil Überfluss und Allgegenwärtigkeit die Achtung vor Lebensmitteln mindern.
Innovationparc-Geländeplan
Der innovationparc findet auf einer Größe von etwa 2.500 Quadratmetern auf dem Außengelände zwischen den Hallen 2 und 3 in einer hochwertigen Zeltkonstruktion statt. Auf einer integrierten Bühne findet während der gesamten Messelaufzeit ein Vortragsprogramm statt.