21/03/2014

Qimarox

Vertikales Transportsystem innerhalb einer Woche in Betrieb

Qimarox verkürzt Lieferzeit für nordamerikanischen Markt


Ab dem kommenden Sommer können Unternehmen in Nordamerika innerhalb von wenigen Wochen über einen Prorunner mk5 verfügen und somit in den Genuss der Vorzüge dieses einmaligen vertikalen Transportsystems von Qimarox kommen. Der niederländische Hersteller von Material-Handling-Komponenten sah sich wegen es rapide wachsenden Interesses in diesem Markt veranlasst, die Kunden in Nordamerika nicht mehr aus Europa, sondern aus den USA selbst zu beliefern. Das senkt die Lieferzeit um mehrere Wochen, und das bei günstigeren Transportkosten.


Der Qimarox Prorunner mk5 ist ein vertikales Transportsystem nach dem Paternoster-Prinzip, allerdings in einer modernisierten und nachhaltigen Form. Dank des patentierten Designs werden alle Produkte während des gesamten Umlaufs ausnahmslos horizontal transportiert.


Der wichtigste Unterschied zu anderen vertikalen Transportsystemen ist die Möglichkeit, Produkte zwischen mehreren Ebenen gleichzeitig nach oben und nach unten zu bewegen. So kann der Prorunner mk5 auch als vertikales Sortiersystem eingesetzt werden. Außerdem ist das System von Qimarox flexibler im Vergleich zu herkömmlichen Produktförderern, unter anderem wegen der Möglichkeit zur Ein- und Ausgabe von Produkten in drei Richtungen.


Mit einigen relativ einfachen Erweiterungen lässt sich der Prorunner mk5 auch als intelligentes Puffersystem einsetzen, mit der Möglichkeit, bis zu 1000 Colli pro Stunde automatisch zu verteilen oder im Order-Picking zu verarbeiten.


Lieferzeiten erheblich verkürzt


In den vergangenen Jahren wurde der Prorunner mk5 bereits einige Dutzend Male in Vertriebszentren und Produktionsstätten in den USA, Kanada und Mexiko installiert. Zu den Abnehmern auf diesem Kontinent gehören unter anderem Unternehmen wie Coleman, PepsiCo, Royal Canin, Unilever und Herbalife.


Wegen der schnell wachsenden Nachfrage hat das von Haus aus niederländische Unternehmen beschlossen, in den USA (genauer gesagt in Aurora, Illinois) ein eigenes Vertriebszentrum mit einer Vielzahl von Prorunner mk5-Komponenten aufzubauen. Das bedeutet, dass die Lieferzeit dieses vertikalen Transportsystem für Unternehmen in Nordamerika sich nunmehr um einige Wochen reduziert. Die Lieferung aus den USA senkt außerdem die Transportkosten, wodurch sich eine Investition in dieses ohnehin schon günstige System künftig noch schneller amortisiert.


Weil der Prorunner mk5 dank des Modulkonzepts von jedem Systemintegrator vor Ort ohne weiteres installiert und integriert werden kann, können Unternehmen in den USA, Kanada und Mexiko über ein gut funktionierendes vertikales Transportsystem mit einer äußerst kurzen Lieferzeit verfügen.


Vielseitig, wartungsarm und energiesparend


Der Qimarox Prorunner mk5 eignet sich für Produkte, Behälter, Trays, Eimer oder Kartons, die mindestens 200 x 200 und höchstens 600 x 600 Millimeter groß sind und nicht mehr als 50 Kilogramm wiegen. In einer speziellen XL-Ausführung können Produkte in Größen bis zu 900 x 900 Millimeter verarbeitet werden. Die maximale Höhe des Prorunner mk5 liegt bei zwanzig Metern, so dass ein vertikales Transportsystem bis zu mehreren Dutzend Ebenen bedienen kann.


Durch eine begrenzte Anzahl an beweglichen Teilen und einen geschlossenen Antrieb ist der Prorunner mk5 weitgehend wartungsarm, auch in seiner Funktion als automatisches Order-Sammel- oder Verteilsystem. Weil sich das System selbst im Gleichgewicht hält, muss der Motor nur die Last, und nicht auch noch den Lastenträger fortbewegen. Dies ermöglicht niedrige Motorleistungen, was zu beträchtlichen Einsparungen im Vergleich zu anderen Produktförderern führt.


Über Qimarox


Qimarox ist ein marktführender Hersteller von Komponenten für Materialverarbeitungssysteme, die sich durch Robustheit und Zuverlässigkeit kennzeichnen. Mit innovativen Konzepten, patentierter Technologie und permanenter Weiterentwicklung stellt das aus der Firma Nedpack hervorgegangene Unternehmen Qimarox mit Erfolg Produktförderer und Palettiermaschinen her, die sich durch Flexibilität und Produktivität bei einem geringen Total Cost of Ownership auszeichnen. Systemintegratoren und OEM-Hersteller aus aller Welt verwenden Qimarox-Maschinen in End-of-Line-Systemen und in Lager- und Orderpickingsystemen für verschiedene Branchen. Weitere Informationen finden Sie www.qimarox.com.


Ausstellerdatenblatt