Tag der Verpackung: Einblicke in die Branche © Messe Düsseldorf

Tag der Verpackung: Einblicke in die Branche

Ab 11. Juni 2015 öffnen Unternehmen der Verpackungswelt ihre Türen.

Juni 2015 – Der Juni steht im Zeichen der Verpackung: Schweizer, deutsche und österreichische Unternehmen und Organisationen zollen den insgesamt rund 500.000 Beschäftigten des Wirtschaftsbereiches Tribut. Neben neuen Impulsen für die Branchengehörigen wird auch Konsumenten viel geboten: Lokale und überregionale Aktivitäten bieten Einblick in die gesamte Wertschöpfungskette.

Bedeutung und Aufgaben
Verpackungen gehören zum Alltag – jeder kommt mit Schachteln, Flaschen, Folien oder anderen Hüllen für Gebrauchsgegenstände jedweder Art früher oder später in Berührung. Nicht nur Designer und Produzenten, Transportunternehmen und Besitzer von Lagerhallen, auch Universitäten und Verbände, Vereine und Institutionen unterschiedlichster Couleur stehen je auf ihre Weise mit ihnen in Verbindung. Ob Medizin, Elektronik oder Lebensmittel: Verpackungen gelten als zentrale Kommunikationselemente im täglichen Miteinander. Sie können Zeichen für Wohlstand und Lebensqualität setzen, über Trends entscheiden und Informationen von Herstellern zu Verbrauchern weitergeben. Doch diese Vielseitigkeit erschwert es dem Industriezweig mitunter, allen Anforderungen zu entsprechen: Fälschungsschutz und Nachhaltigkeit, technische Entwicklungen und wachsender internationaler Warenverkehr erfordern mittlerweile eine umfassende Entwicklungsarbeit für jede einzelne Verpackungslösung. Fast 90 Prozent aller Verpackungsmittelhersteller der deutschsprachigen Länder unterhalten derzeit eigene Entwicklungs- und Marketingabteilungen, um den steigenden Ansprüchen von Markt und Konsumenten gerecht werden zu können.

© Messe Düsseldorf
Motto: ‚Die Verpackung spricht‘
All dies und mehr soll beim ‚Tag der Verpackung‘ beleuchtet werden. Während unzählige Kampagnen und Veranstaltungen vor Ort sowie Online-Updates und Liveberichte allen Interessierten bisher unbekannte Einblicke bieten, liegt der Fokus auf dem Nachwuchs. So können nicht nur Erwachsene Prozessabläufe entlang des gesamten Lebenszyklus bestaunen, sondern auch Jugendliche Werke besichtigen, Forschungsfelder eruieren und Vortragsreihen besuchen. Unterstützt wird der bislang einmalige Tag der Verpackung durch das Deutsche Verpackungsinstitut, über das weiterführende Materialien und Kontaktinformationen bezogen werden können.
TIGHTLY PACKED

interpack Newsletter

  • Non-Food - Themen aus den Bereichen Pharma, Kosmetik, Non-Food und Industriegüter
  • Food - Themen aus den Bereichen Nahrungsmittel, Getränke, Backwaren und Süßwaren
Jetzt abonnieren

Lesen Sie mehr...