17/03/2014

Textor Maschinenbau GmbH

TEXTOR Slicer-Bedienoberfläche mit Red Dot Award ausgezeichnet

Die neue Bedienoberfläche der TEXTOR Slicer wurde mit dem renommierten Red Dot Award 2013 in der Kategorie „Communication Design“ ausgezeichnet.


Im Vordergrund dieser Gemeinschaftsentwicklung der Weber Gruppe in Zusammenarbeit mit dem Softwaredesignbüro HMI Project steht die einfache und intuitive Bedienung und Überwachung von komplexen Slicer-Anlagen. Multi-Touchscreens und leicht verständliche grafische Elemente sorgen dafür, dass sich die Slicer mittels Touch- und Wischgesten so einfach bedienen lassen wie Smartphones und Tablets – eben „smart & easy“. Dazu Jörg Schmeiser, Geschäftsführer TEXTOR Maschinenbau: „Die Auszeichnung bestärkt uns in unserem Leitmotiv, hervorragende Qualität mit Funktionalität und einfacher Bedienbarkeit zu verbinden. Neben der offenen und auf das Wesentliche reduzierten Rahmenkonstruktion unserer Anlagen zeugt auch das neue Bedienkonzept von der konsequenten Umsetzung dieser Philosophie.“


Die feierliche Preisverleihung fand am 18. Oktober 2013 im Konzerthaus am Berliner Gendarmenmarkt statt.


Der Red Dot Design Award ist einer der weltgrößten Designwettbewerbe. Bereits seit 1954 zeichnet das heutige Design Zentrum Nordrhein-Westfalen herausragende Gestaltungen aus. Der begehrte Red Dot hat sich als international anerkanntes Qualitätssiegel etabliert und wird in den Disziplinen Product Design, Design Concept und Communication Design vergeben.


Ausstellerdatenblatt