16.01.2014

RonTech AG

Spitzenklasse in der Automation von Flachprodukten

 


Die Schweizer Firma RonTech AG stellt seit 20 Jahren Zuführsysteme für Flachprodukte aller Art her. Nebst der erfolgreichen Standardpalette ist der kundenspezifische Sondermaschinenbau im Bereich Automation eine unserer Stärken. Erfolgreiche Realisierungen wie die nachfolgende, bilden die Kernkompetenz in der Automation. In einer Kombination aus Friktionsanlegern, Druckern, Etikettierern sowie Kamera und Codeleser ist eine komplexe Anlage entstanden, die Pouches mit 500 Takten/Min. verarbeitet und dem nachfolgenden Prozess übergibt. Die Produkte werden auf ein Zuführband aufgelegt, über den Friktionsanleger vereinzelt und auf das Vakuumtransportband abgelegt. Mit zwei Druckereinheiten werden bedruckte Etiketten über zwei Etikettierer von oben und unten auf die Pouches aufgeklebt. Mittels Kamera werden anschliessend ein Pharmacode, die Ausrichtung des Etiketts auf dem Pflasterbeutel, das Verfalldatum und die Chargennr. überprüft und Schlechtprodukte über eine Weiche ausgeworfen. Grosspackungen werden auf zwei 90° Bänder abgelegt. Pouches für die Weiterverarbeitung im Kartonierer werden über einen zweiten Anleger abgezählt und mittels einer pneumatischen Rechenauflage in die Becherkette abgeworfen. Weitere Infos: Halle 16 – Stand E14 oder www.rontech.ch


Ausstellerdatenblatt