Packaging in der Pharmaindustrie: Mit Embedded VisualApplets werden Kameras intelligenter. © Messe Düsseldorf

Packaging in der Pharmaindustrie: Mit Embedded VisualApplets werden Kameras intelligenter. © Messe Düsseldorf

Software- und 3-D-Lösungen für Verpackungen

Kundenfreundlich und effizient

Verpackungen müssen Vieles leisten. Erwartet werden kundenfreundliche Produktinformationen bei Internetkäufen, platzsparende Formanpassungen bei Palettierungen, fälschungssichere Serialisierungen im Pharmabereich oder auch die Verwendung lang haltbarer Materialien bei frischen Lebensmitteln. Geeignete Softwarelösungen und 3-D-Systeme bringen viele Vorteile mit sich: Noch vor dem Produktionsprozess können Verpackungen realitätsgetreu visualisiert und dem Kunden mit allen Details präsentiert werden. Dynamische Module zur automatischen Überprüfung schließen strukturelle Fehler im Herstellungsprozess bereits vorab aus und die direkte Anbindung an Zentralverwaltungen von Hard- und Software innerhalb der Unternehmen vereinfacht die Einhaltung internationaler Vorschriften durch direkte Verlinkungen.

Auf einen Blick:

  • Inventarisierungen, Updates, Fernwartungen und Lizenzüberwachungen können innerhalb kürzester Zeit durchgeführt werden.
  • Der dreidimensionale Druck gewährleistet größere Freiheit beim Design und einen schnellen Austausch mit Kunden.
  • Dank Prototypen wird eine Realisierung der Verpackungsidee im Voraus bestätigt oder ausgeschlossen.
  • Auch noch nach dem Verschluss ist die Implementierung von Formen und Schriften in Verpackungen möglich.

3D-Anwendungen auf dem Vormarsch

3D-Scanner machen eine manuelle Modellierung von Etikettierungen obsolet. © Reitlinger Engineering

3D-Scanner machen eine manuelle Modellierung von Etikettierungen obsolet. © Reitlinger Engineering

Pharmaindustrie

Anfang Februar 2016 wurde der endgültige Wortlaut der neuen EU-Richtlinie zur Vermeidung von Fälschungen im Pharmabereich veröffentlicht. Exakt drei Jahre haben Hersteller medizinischer Produkte in Deutschland noch Zeit, diese mit den geforderten Sicherheitsmerkmalen zu versehen. Softwarelösungen sind in dieser Hinsicht unumgänglich. In China oder den USA werden modular aufgebaute Software-Upgrades bei der Einführung von 'Track & Trace' als flexible Optionen bereits berücksichtigt.
Noch nach der Produktion können dank 3-D-Software Formen und Schriften bei Verpackungen eingefügt werden. Foto: 'spine vodka concept' © Johannes Schulz

Noch nach der Produktion können dank 3-D-Software Formen und Schriften bei Verpackungen eingefügt werden. Foto: 'spine vodka concept' © Johannes Schulz

Vorteil durch Visualisierung

Innovative Komplettlösungen sorgen für die Visualisierung von Karton-, Glas- oder flexiblen Verpackungen am POS. Ohne Spezialkenntnisse können 2-D-Grafiken mit nur einem Mausklick am PC in 3-D-Modelle umgewandelt und die gewünschten Produkte unter verschiedenen Bedingungen begutachtet werden. Grafische FPGA-Programmierungen und sogenannte 'Embedded Visual Applets' sorgen für Echtzeit-Anwendungen und Flexibilität bei der Bildverarbeitung. Aufwendige Zweiwegemethoden von Kamera und Bildfangschaltungen werden durch die virtuellen Prozesssimulationen und Inbetriebnahmen überflüssig.

Palettierung

Werden Verpackungen auf Paletten gestapelt und transportiert, können Über- oder Unterladungen zu finanziellen und zeitlichen Einbußen führen. Nur eine optimale Konfiguration der Beladung garantiert höchste Effizienz. Moderne Software-Rechensysteme verarbeiten genaue Angaben zu Produktgröße, Behälteranzahl und Palettenmuster, sodass die Beladungseffizienz maximiert und gleichzeitig die Transportkosten und Emissionen minimiert werden.

Im Voraus mit Prototypen den Erfolg einer Verpackung messen. Foto: 'Studio Stor Visualizer' © Esko-Graphics

Im Voraus mit Prototypen den Erfolg einer Verpackung messen. Foto: 'Studio Stor Visualizer' © Esko-Graphics

Etikettierung

Bei der Etikettierung von Verpackungen sind herkömmliche manuelle Messungen heutzutage dank der Implementierung von 3-D-Scannern obsolet geworden. Die Etiketten werden exakt ausgedruckt; das spart Zeit und Geld.

Wie sieht meint Produkt im Supermarkt-Regal aus? Spezielle Store-Visualizer Software zeigt das Produkt im Regal noch bevor es produziert wurde.
TIGHTLY PACKED

interpack Newsletter

  • Non-Food - Themen aus den Bereichen Pharma, Kosmetik, Non-Food und Industriegüter
  • Food - Themen aus den Bereichen Nahrungsmittel, Getränke, Backwaren und Süßwaren
Jetzt abonnieren