07/04/2014

MULTIVAC Sepp Haggenmüller GmbH & Co. KG

MULTIVAC Academy bietet zahlreiche Expertenvorträge zum Thema Verpackung

Im Rahmen des Messeauftritts auf der interpack 2014 in Düsseldorf bietet MULTIVAC in der MULTIVAC Academy unterschiedliche Expertenvorträge zu aktuellen Themen in der Verpackungsindustrie.


Das Programm der MULTIVAC Academy, die auf dem MULTIVAC Stand in Halle 5, E23 stattfinden wird, beinhaltet unter anderem Expertenvorträge zu den folgenden Themen: Verpackungsinnovation, Verpackungsentwicklung und Verpackungsdesign, Nachhaltigkeitskonzepte in der Verpackungsindustrie, Energieeffizienz von Verpackungsmaschinen, Lebensmittelverpackungen aus erneuerbaren Rohstoffen, Design- und Prozessvalidierung in der Pharmaindustrie.


Neben Referenten aus dem eigenen Hause konnte MULTIVAC folgende Referenten für die MULTIVAC Academy gewinnen:


Neil Cashmann, Snapsil® Corporation
Matthias Giebel, Berndt & Partner Consultants GmbH
Georg Götz, Fraunhofer IWU
Matthias Grzib, Institut für Verpackungstechnik (IfV) des VVL e.V.
Dieter Mößner, Karl Edelmann GmbH
Dr. Michael Okoroafor, H.J. Heinz Company
Thomas Reissig, Verdesoft GmbH
Vanessa Schmidt, Fraunhofer IWU
Dr. Cornelia Stramm, Fraunhofer IVV
Thierry Wagner, DuPont Medical and Pharmaceutical Protections
Christoph Waldau, Berndt & Partner Creality


Abgerundet wird das Programm durch eine Podiumsdiskussion zum Einsatz von HPP (High Pressure Pasteurization) für die Haltbarmachung von Lebensmitteln.


Diese findet am Montag, den 12. Mai ab 11:00 Uhr statt. Teilnehmer sind unter anderem Prof. Dr. H.C. Langowski (Fraunhofer IVV), Dr. Markus Grube (Kanzlei für Lebensmittelrecht Kroll Weyland Grube), Sadia Seemen (Food Science Inc. Limited), Dr. Tobias Richter (MULTIVAC).


Weitere Informationen über das Programm der MULTIVAC Academy sowie das Registrierungsformular können unter folgendem Link abgerufen werden: www.multivac-at-interpack.com


Ausstellerdatenblatt