26.02.2014

MULTIVAC Sepp Haggenmüller GmbH & Co. KG

GMP-konforme Verpackungsmaschine sorgt für schnellen Formatwechsel und sichere Line Clearance

GMP-konforme Verpackungsmaschine sorgt für schnellen Formatwechsel und sichere Line Clearance


Auf der interpack 2014 zeigt MULTIVAC eine innovative Verpackungslösung für Life-Science- und Healthcare-Produkte. Die Lösung basiert auf einer Tiefziehverpackungsmaschine, deren Maschinenkonzept für Anwendungen optimiert wurde, in denen eine hohe Flexibilität bei der Verpackung von anspruchsvollen Produkten benötigt wird.


„Life-Science- und Healthcare-Produkte werden heute in immer kleineren Losgrößen hergestellt, um regionale oder andere Spezifika zu erfüllen. Deshalb stellen die produzierenden Unternehmen sehr hohe Anforderungen an einen schnellen Formatwechsel, eine sichere Line Clearance und an intelligente Automatisierungstechnologien für die Be- und Entladung. Auf diese Anforderungen haben wir unsere Verpackungslösung optimiert“, sagt Valeska Haux, Marketingleiterin von MULTIVAC.


Bei der neuen Tiefziehverpackungsmaschine hat MULTIVAC Prozess- und Technikräume weitgehend getrennt. Sämtliche Installationseinheiten, darunter Schläuche, Kabel und Ventile, wurden aus dem Maschineninneren auf die Rückseite der Maschine verlegt. Damit verringert sich das Risiko, dass Produkte während des Verpackungsprozesses im Maschineninnenraum hängen bleiben und die Maschine angehalten werden muss. Das gewährleistet eine schnelle und sichere Line Clearance.


Außerdem ist die Maschine mit einer transparenten Front aus Polykarbonat verkleidet, deren großflächige Türen sich leicht öffnen lassen. Dadurch kann das Bedienpersonal die Innenräume, welche zusätzlich beleuchtet sind, sehr gut einsehen und verloren gegangene Produkte rasch erkennen und entfernen. Auch die Zugänglichkeit und die Reinigbarkeit der Maschine wurden mit diesen Konstruktionsmaßnahmen weiter verbessert.


Für häufige, reproduzierbare und schnelle Formatwechsel sorgt das bewährte Schubladensystem von MULTIVAC, dessen Einsatz auf Komplettschnitt-Werkzeuge erweitert wurde, die bei Healthcare-Anwendungen üblicherweise für die Separierung der versiegelten Packungen genutzt werden. Dadurch kann MULTIVAC eine hohe Verpackungsvielfalt mit variablen Chargengrößen umsetzen.


Die neue Tiefziehverpackungsmaschine bietet eine große Flexibilität hinsichtlich der Anordnung der unterschiedlichen Module, der zu verarbeitenden Packstoffe, Verpackungsformate und Losgrößen. So ist auf dieser Maschine beispielsweise die Verarbeitung von flexibler Folie und von Hartfolie möglich. Neben der Herstellung von Vakuumverpackungen ist die neue Tiefziehverpackungsmaschine auch für die Herstellung von Packungen mit modifizierter Atmosphäre und reduziertem Sauerstoffgehalt ausgelegt. Durch seine flexible Auslegung ist das Maschinenkonzept darüber hinaus für die Verpackung einer großen Vielfalt an Produkten, wie zum Beispiel Spritzen, Ampullen, Vials oder Injektoren bestens geeignet.


Die benutzerfreundliche Streckensteuerung über die Benutzeroberfläche HMI 2.0 von MULTIVAC sowie die empfindliche Sensorik der Maschinen sorgen für eine gleichbleibend hohe Produktqualität und eine übergreifende Qualitätssicherung. Mit der Track-and-Trace Funktionalität erfüllt MULTIVAC die Serialisierungs- und Markierungsvorschriften einzelner Länder.


Ausstellerdatenblatt