"In der Verhüllung liegt der Reiz."

Foto: Dr. Hermann Bühlbecker

Interview mit Dr. Hermann Bühlbecker - Teil 2

Lambertz ist die älteste süße Marke Deutschlands und Weltmarktführer für Herbst- und Weihnachtsgebäcke. Seit 1978 ist Dr. Hermann Bühlbecker Geschäftsführer des mittlerweile weltweit agierenden Familienunternehmens. Unter seiner Leitung entwickelte sich der Gebäckkonzern von einem regionalen Nischenanbieter für Printen zu einem der führenden deutschen Hersteller von Dauerbackwaren. Das Sortiment von Lambertz reicht von Ganzjahresgebäck und Frischbackwaren über Kuchen bis hin zu Pralinen und Nougat. Darüber hinaus gehört Lambertz zu den größten deutschen Anbietern von Bio-Gebäck.

Interview mit Dr. Hermann Bühlbecker - Teil 1

Ein Grundpfeiler des Gesamtkonzepts ist die Verbindung der eigenen Produkte mit Lebensfreude und Lifestyle. Einmal jährlich findet deshalb mit der „Monday Night“ eine exklusive Party statt, zu der Stars aus aller Welt reisen. Wieso die Verpackung der Produkte dabei eine ganz wichtige Rolle übernimmt, verrät Lambertz-Alleininhaber Dr. Hermann Bühlbecker im Interview.

Lambertz - Die Traditionsmarke

1. Die Zweitplatzierte von Germany’s Next Topmodel 2015 Anuthida Ploypetch präsentierte 2016 Kleid und Hut aus den Verpackungen der Mozart-Kugeln von Lambertz.
2. Aus den Einsätzen der Lambertz-Gebäckmischungen kreieren die Designer jedes Jahr extravagante Kleider.
3. Die italienische Filmikone Ornella Muti trug 2016 zur Party unter dem Motto „La Dolce Vita“ ein Kleid aus Verpackungen.
4. Burlesque-Star Dita von Teese auf dem Laufsteg der Lambertz „Monday Night“.
5. In einem goldenen Traum aus Verpackungen zeigte sich die ehemalige Miss World Rosanna Davison auf dem Laufsteg der Lambertz „Monday Night“.
6. Sie kommt regelmäßig zur Party nach Köln: Rosanna Davison freut sich immer wieder, mit traumhaften Kleidern aus verschiedensten Materialien über den Lambertz-Catwalk zu laufen.
7. Eindrucksvolle Kleider aus Süßwaren und Verpackungen sind das Markenzeichen der Lambertz „Monday Night“.
8. Nicht nur Kleider werden für die Lambertz „Monday Night“ aus Verpackungsmaterialien hergestellt. Auf dem Laufsteg der Show zeigen die Models auch auffällige Accessoires wie diesen Schulterschmuck.
9. Auf der Lambertz „Monday Night“ werden bis zu 35 Kleider aus Süßwaren und Verpackungsmaterial präsentiert.
10. Die deutsche Schauspielerin Wilma Elles ist immer wieder als Model bei den Lambertz-Partys dabei und führte schon viele Kleider aus Verpackungsmaterialien vor.
11. Auch aus den Blechdosen von Lambertz entwerfen die Designer ausgefallene Kleider.
12. Zu den eindrucksvollen Kleidern aus Verpackungsmaterial gehört auch das passende Schuhwerk.
13. Die Kombination von Süßwaren und Verpackungen ist das Geheimrezept der Lambertz-Kleider.
14. In der Verhüllung liegt der Reiz: Die Models bei der Lambertz „Monday Night“ harmonieren perfekt mit den Kleidern aus Verpackungsmaterial.
15. Bei manchen Kleidern muss man zweimal hinsehen, bevor man erkennt, wie die Verpackung verarbeitet wurde.
16. Die Gäste der Party sind immer wieder begeistert, was für schöne Meisterwerke sich aus den Lambertz-Verpackungen zaubern lassen.
TIGHTLY PACKED

interpack Newsletter

  • Non-Food - Themen aus den Bereichen Pharma, Kosmetik, Non-Food und Industriegüter
  • Food - Themen aus den Bereichen Nahrungsmittel, Getränke, Backwaren und Süßwaren
Jetzt abonnieren