30/04/2014

Messe Düsseldorf Japan Ltd.

Die japanische Kunst der Verpackung: durch Origami beeinflußte Verpackungen gewinnen den „Good Design“-Preis. Präsentiert auf dem Japan Technology Forum 9. Mai

Copyright: Pattruss

Japan ist berühmt für seine Verpackungskultur – (fast) alles wird eingepackt, enorm sorgfältig, oft kunstfertig. Hier kommen die Verbindungen zum Origami (der Kunst des Papierfaltens) zum Tragen – Papier und Tücher waren früher weit verbreitete Verpackungsmaterialien. Heute dominiert Kunststoff – aber unverändert ist das Streben nach einer perfekten Verpackung.


Ein ausgezeichnetes Beispiel dafür ist „Pattruss“, Verpackungen in Pyramiden-Form, die sowohl den Inhalt gut schützen, aber auch einfach zu öffnen sind. Sie sind darüber hinaus umweltfreundlich, denn die Verpackungen dienen – nach dem Öffnen – auch gleichzeitig als Servierbehälter. Dieses Konzept ist so überzeugend, dass es auch zahlreiche Preise gewonnen hat – darunter den „Good Design Award“, den „Japan Packaging Contest“ und andere.


Nutzen Sie die Chance und lernen Sie die Pattruss-Verpackungen näher kennen: Auf dem Japan Technology Forum am 9. Mai 2014 ab 10:30 Uhr. Das Event wird simultan aus dem Japanischen ins Englische gedolmetscht, und englischsprachiges Material wird auch vorbereitet. Die Teilnahme ist kostenfrei, aber aus Planungsgründen bitten wir um Registrierung unter der folgenden URL:


http://bitly.com/JP-Tech


Wir freuen uns auf Sie!


Ausstellerdatenblatt