09.05.2014

Braskem S.A.

Braskem Europe mit neuen Polypropylen-Produkten für die Verpackungsindustrie

Braskems neue PP-Produkte im Überblick

Düsseldorf/Frankfurt am Main/São Paulo, 8. Mai 2014. Braskem Europe stellt auf der Fachmesse interpack vom 8. bis 14. Mai 2014 in Düsseldorf neben ihrer Green PE-Produktfamilie („I‘m Green“) auch eine neue Reihe von Polypropylen-Produkten für unterschiedlichste Anwendungsbereiche vor, die das Unternehmen seit Jahresbeginn anbietet. Die Veränderung der Produktpalette belegt Braskems Engagement gegenüber der Industrie auf der Suche nach verbesserten Produkteigenschaften, kombiniert mit Marktanforderungen in allen PP- Produktfamilien. Im Einzelnen werden folgende Produkte vorgestellt:


Dünnwandige Verpackungen (Thin Wall Packaging)
a) Spritzgießen
Optimierte Balance von Steifigkeit / Schlagzähigkeit bei sehr hohen MFR-Raten unterstützt Nachhaltigkeitsziele, dazu gehört die Gewichtsreduzierung von Spritzgussanwendungen und die Verringerung des Energieverbrauches bei der Verarbeitung.
Homopolymere HSP500NA


Schlagzähe Copolymere CSP500NA und CSP700NA
b) Tiefziehen
Neues Entwicklungsprodukt mit verbesserter Steifigkeit und ausgezeichneter Transparenz für effiziente und qualitativ hochwertige Tiefziehanwendungen
Homopolymer Inspire 215


Kappen & Verschlüsse (Caps & Closures)
Neues Produktportfolio in den relevanten Produktfamilien, um den Erfordernissen für diese Anwendungen in Bezug auf die organoleptischen Eigenschaften, Optik und einer effizienten Verarbeitung zu entsprechen.


Breite Produktpalette mit unterschiedlichen MFR‘s, welche die heutigen Marktbedürfnisse trifft und ausgezeichnete Geschmacks- und Geruchseigenschaften besitzt.
Homopolymere H357 - 09RSB, HSP110NA und HSP250NA


Hervorragende Verarbeitbarkeit, kombiniert mit hervorragenden optischen Eigenschaften.
Random Copolymere RSP100NA, RSP250NA


Hohlkörper (Blow Moulding Bottles)
Neue Produkte für das wachsende Interesse an transparenten Flaschen in unterschiedlichen Verpackungsanwendungen.
Random Copolymere Inspire 355 für Extrusion-Hohlkörper,


RSP100NA für Injection-Hohlkörper


Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:


braskemeurope@braskem.com


Über Braskem


Braskem wurde im August 2002 gegründet und ist heute der führende Hersteller von thermoplastischen Kunststoffen auf dem amerikanischen Kontinent und der führende Hersteller von Polypropylen im US-Markt. Braskem unterhält 36 Fertigungsstätten in Brasilien, den USA und Deutschland. Braskem arbeitet im Segment der ersten Generation der petrochemischen Industrie, die Grundrohstoffe herstellt und im Segment der zweiten Generation, die thermoplastische Harze produziert. Das Portfolio umfasst auch eine Reihe von erneuerbaren Polyethylen-Produkten aus Zuckerrohr. Entsprechend ihrer ständigen Kreation und Innovation war Braskem das einzige brasilianische Unternehmen in der Liste der 50 innovativsten Unternehmen im Jahr 2014, die vom US-Magazin Fast Company veröffentlicht wird, Braskem notierte auf Platz 41.


Braskems Wachstumsstrategie basiert auf folgenden Elementen: der Stärkung der brasilianischen Kunststoffproduktionskette; der internationalen Expansion durch Akquisition und dem Vorantreiben neuer Gelegenheiten, vor allem für die Diversifizierung ihres Rohstoff-Mix; der Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit; technologischer Innovation und Automatisierung; alles unter Wahrung ihrer Verpflichtung der Förderung einer nachhaltigen Entwicklung. 2013 erzielte Braskem Bruttoeinnahmen in Höhe von 41 Milliarden BRL, einen Nettogewinn von 507 Millionen BRL und ein EBITDA von 4,8 Milliarden BRL.


Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:


Jürgen Parr
parr:k
Jürgen Parr Kommunikation
An der Welle 4
60322 Frankfurt am Main
Telefon +49 69 75 93 81 22
Telefax +49 69 75 93 82 00
Mobil +49 162 4475187
Mail: parr@parrkommunikation.de


 


Ausstellerdatenblatt